Veranstaltungen

zurück zur Übersicht
| Publikumsveranstaltung

| 17:00 - 20:00 Uhr

GIGA FOR HEALTH im Workshop “Smartes Leben: Was könnte der digitale Wandel für das Gesundheitswesen bedeuten?” der Stadt Wuppertal

Sie interessieren sich dafür, welche Potenziale die Digitalisierung im Bereich Gesundheit und Medizin für den städtischen Kontext bereit hält und wollen mit uns ins Gespräch kommen? Am 30.06.2022 von 17 bis 20 Uhr haben Sie Gelegenheit, genau dies zu tun. Innerhalb des Workshops “Smartes Leben: Was könnte der digitale Wandel für das Gesundheitswesen bedeuten?”, den die Stadt Wuppertal neben vielen anderen im Rahmen ihrer Smart City-Strategie veranstaltet, wird unsere Verbundpartnerin Hannah M. Seichter (Bergische Universität Wuppertal/SIKoM+) mit einem Impulsvortrag zeigen, wie wir 5G dazu nutzen wollen, die medizinischen Versorgung, Forschung und Lehre zu bereichern.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Stadt Wuppertal, wo auch eine Anmeldung zu den kostenlosen Workshops möglich ist.

 

Hintergrund
Innerhalb des vom Land NRW geförderten Verbundprojektes „GIGA FOR HEALTH“ arbeitet ein aus acht Partnerinnen und Partnern aus Wirtschaft und Forschung bestehendes Konsortium daran, die Vorteile der fünften Mobilfunkgeneration für den medizinischen Kontext nutzbar zu machen. Im Rahmen dieses Verbundprojektes werden so zahlreiche Innovationen in Forschung, Lehre und Krankenversorgung umgesetzt. Mit dem Aufbau eines 5G-Campusnetzes wird die Infrastruktur für wegweisende 5G-nutzende Use Cases innerhalb zweier Anwendungsfelder (Mixed Reality und innovative Telemedizin) gelegt, im Rahmen derer erprobt werden soll, ob und wie 5G die medizinische Versorgung, Forschung und Lehre bereichern kann.


Verbundpartner im Projekt: Universitätsklinikum Düsseldorf (Konsortialführung), Bergische Universität Wuppertal | SIKoM+, Brainlab, Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Fachhochschule Dortmund, Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein, Institut für Hochfrequenztechnik an der RWTH Aachen, Vodafone

Mehr Informationen finden Sie auf unserer Dialogplattform: 5G-Medizincampus ǀ UKD (uniklinik-duesseldorf.de).

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Projekt haben, melden Sie sich gerne über 5G@med.uni-duesseldorf.de.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns