zurück zur Übersicht
4. Tag der Allgemeinmedizin am 05. April 2014 in Düsseldorf

4. Tag der Allgemeinmedizin am 05. April 2014 in Düsseldorf

Düsseldorf

Melden Sie sich jetzt an

Am Samstag, den 05. April 2014 findet von 9:00 bis 14:00 Uhr in Düsseldorf der 4. Tag der Allgemeinmedizin statt. Ausrichter ist das Institut für Allgemeinmedizin (ifam) der Heinrich-Heine-Universität. Ziel der Veranstaltung ist es, praxisrelevante Aspekte unter praktisch tätigen Hausärzten und Hausärztinnen zu diskutieren und einen konkreten Nutzen für den hausärztlichen Alltag daraus zu ziehen. Das diesjährige Oberthema lautet „Entscheiden und Begleiten in der Hausarztpraxis“. Dabei ist der „schwierige Patient“ mit seinen unterschiedlichen Facetten thematisch in den Workshops vertreten.

Der Tag der Allgemeinmedizin (TdA) ist eine Fortbildungsveranstaltung, die sich an das gesamte Praxisteam richtet. Wir laden deshalb auch Ihre Weiterbildungsassistenten und Medizinischen Fachangestellten (MFA) ganz herzlich ein.

Auch in diesem Jahr verzichten wir weitgehend auf traditionelle Frontalvorträge und nutzen den Lernerfolg von Kleingruppen in interaktiven Workshops. Der Tag der Allgemeinmedizin setzt auf den teamorientierten Erfahrungsaustausch und die Erarbeitung neuer Ansätze, die für die hausärztliche Versorgungpraxis relevant sind. Es werden Vorträge und Workshops angeboten zu den Themen „Notfallsituationen im Rahmen der hausärztlichen Versorgung “, „Patientenmotivation im Praxisalltag“, „Regionale Demenz-Netzwerke kennenlernen und nutzen“, „Umgang mit Mediensucht in der Hausarztpraxis“  sowie „Gesundheitsorientierte Gesprächsführung (GOG)“.

Ein wesentlicher Grundsatz des TdA ist es, Fortbildung ohne Unterstützung und Einfluss der Pharmaindustrie anzubieten. Um dies gewährleisten zu können, wird ein Unkostenbeitrag erhoben (Ärztinnen/Ärzte: 35 Euro, MFA: 20 Euro, Studierende/Auszubildende: 10 Euro).

Diese Fortbildungsveranstaltung für hausärztliche Praxisteams erfüllt die Qualitätskriterien der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin (DEGAM). So ist der Tag der Allgemeinmedizin vor allem interaktiv, mit praktisch-hausärztlicher Relevanz und industrie-unabhängig konzipiert. Die Workshops orientieren sich immer am Praxisalltag und der hausärztlichen Arbeitsweise. 
Das Institut für Allgemeinmedizin in Düsseldorf und mitarbeitende Hausärzte/innen sind in die Facharzt-Weiterbildung für Allgemeinmedizin und in die Fortbildung einbezogen. Auch die Forschung erfolgt in Zusammenarbeit mit Lehrärzten, Hausarztpraxen in ganz Nordrhein-Westfalen und allgemeinmedizinischen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Die Forschungsschwerpunkte des Instituts sind die Themen Patient-Arzt-Kommunikation, Umgang mit Gesundsein und Kranksein im Alter und Familienmedizin.

Das Programm, eine Anfahrtsbeschreibung und ein Anmeldeformular für den Düsseldorfer Tag der Allgemeinmedizin finden Sie hier.

Alle Informationen und Unterlagen können auch per E-Mail oder telefonisch angefordert werden bei

Verena Leve

Tel. 0211-81 08 183, Fax: 0211-81 18 755

verena.leve@med.uni-duesseldorf.de

verena.leve@med.uni

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns