zurück zur Übersicht
5. Wissenschaftlicher Kongress «Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft» am 13.11.2019
© photocase Krockenmitte

5. Wissenschaftlicher Kongress «Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft» am 13.11.2019

Düsseldorf

 

 

 

5. Wissenschaftlicher Kongress
«Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft»


Meine Patienten? Meine Familie?
Ärztliche Professionalität und gelebte Familienmedizin

Mittwoch, 13. November 2019
10.00 – 18.00 Uhr

 

Am 13.11.2019 dreht sich auf einem wissenschaftlichen Kongress des Instituts für Allgemeinmedizin der Universität Düsseldorf (ifam) alles um das Thema „Familienmedizin in der hausärztlichen Versorgung der Zukunft“. Im Fokus steht diesmal die gelebte Familienmedizin in ihren unterschiedlichen Facetten. Welche praktischen Herangehensweisen gibt es, um Familienmedizin im hausärztlichen Alltag umzusetzen? Wie kann ihr Potential für die hausärztliche Versorgung von Patientinnen und Patienten bestmöglich genutzt werden? Diese und weitere Fragen möchten wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren.


Familienmedizin erfordert „Schwarmintelligenz“ statt vereinzeltem Expertenwissen. Sie braucht Raum für Begegnung, dialogische Kommunikation und Reflexivität. Dies werden wir auch in der Gestaltung des Kongresses berücksichtigen.


Behandelt werden u.a. folgende Themen:

  • Tipps und hilfreiche Instrumente für den familienmedizinischen Alltag
  • Das Praxisteam in der Umsetzung von Familienmedizin
  • Interdisziplinäre Kooperation innerhalb der Hausarztpraxis
  • Hausärztliches Handeln in der eigenen Familie
  • Reflexion ärztlichen Handelns – „reflective practitioner“
  • Fallbesprechungen aus der hausärztlichen Praxis
  • Forschungsfragen aus der Praxis für die Praxis


Den Kongress-Flyer mit Anmeldeformular finden Sie hier: [Link zum PDF ]

Weitere Informationen zum Programm und organisatorische Hinweise finden Sie auf unserer Kongress-Homepage unter: https://www.familien-medizin.org/

In Kooperation mit der DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin).

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns