zurück zur Übersicht
Besuch einer Delegation des Ministeriums für Wissenschaft und Technik

Asella, Äthiopien

Besuch einer Delegation des Ministeriums für Wissenschaft und Technik

Am 26. April 2018 besuchte eine Delegation des nationalen Ethikkomitees des Ministeriums für Wissenschaft und Technik in Äthiopien (Ministry of Science and Technology, MoST) das Hirsch Institut für Tropenmedizin sowie das College of Health Sciences der Arsi University.

Ziel des Besuches war, die Arbeit des lokalen Ethikkomitees am College of Health Sciences (CoHS) zu evaluieren, und sich näher über die zahlreichen von der Arsi University und dem HITM beim nationalen Ethikkommitee eingereichten Projekte zu informieren. Die Arbeit des lokalen Ethikkomitees am CoHS wurde sehr positiv bewertet. Am Hirsch-Institut konnten die Mitglieder der Delegation des MoST und einige Vertreter der Arsi University sowie des CoHS sich von der Forschungstätigkeit der Mitarbeiter des HITM vor Ort überzeugen. Der Koordinator des HITM stellte die Geschichte des Instituts, die Betätigungsfelder, aktuelle Projekte und einige Ergebnisse verschiedener Studie zusammenfassend vor. Die Besucher waren von der erfolgreichen Arbeit der Wissenschaftler und Ärzte am Hirsch-Institut überzeugt und interessierten sich sehr für die vorgestellten Forschungsergebnisse. Prof. Tilahun, Chairman des nationalen Ethikkomitees am MoST und Leiter der Delegation, dankte dem Institut sehr für das bestehende Engagement. Er äußerte sich positiv zu einer verstärkten Vernetzung des Instituts mit nationalen Forschungseinrichtungen, und äußerte die Hoffnung, dass die Forschungsarbeit im Sinne des Capacity Building vor Ort und der Beitrag zur klinischen Ausbildung am Arsi Teaching Hospital weiter ausgebaut werden können.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns