zurück zur Übersicht
Dr. med. Bernd Hemming
Dr. med. Bernd Hemming

Dr. med. Bernd Hemming mit dem deutschen 'Preis für vorbildliche Lehre in der Allgemeinmedizin 2015' ausgezeichnet

Düsseldorf

Am 20.11.2015 wurde der Preis der Gesellschaft der Hochschullehrer für Allgemeinmedizin (GHA) im Rahmen der Mitgliedervollversammlung in Göttingen an den Düsseldorfer Lehrbeauftragten Dr. med. Bernd Hemming vergeben. Bundesweit wird dieser Preis jährlich für besondere Verdienste in der Lehrtätigkeit für Allgemeinmedizin verliehen.

In der Laudatio wurde hervorgehoben, dass er früh schon studierendenzentrierten Unterricht etablierte, in dem Patientinnen und Patienten mit ihren Problemen, aktuellen Behandlungsanlässen und Erkrankungen im Unterricht lebendig werden. Dabei stünden die Patientinnen und Patienten zueinander in Beziehungen und begegneten den Studierenden über den Seminarverlauf immer wieder mit aktuellen Anlässen. In der Lehre gelinge es Bernd Hemming so, studierendenzentriert bedeutsame Aspekte der Allgemeinmedizin, wie Evidenzbasierung, Familienmedizin und Partizipative Entscheidungsfindung zu vermitteln und für die Studierenden als Beitrag zur Problemlösung in einer patientenzentrierten Versorgung erlebbar zu machen.Seit 1995 ist Bernd Hemming zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später dann als Lehrarzt und Lehrbeauftragter am Institut für Allgemeinmedizin der Heinrich-Heine-Universität in der Lehre aktiv.

Bernd Hemming ist darüber hinaus mit außerordentlichem Engagement auch in der Kursweiterbildung Allgemeinmedizin „Psychosomatische Grundversorgung“ sowie in der PJ-Ausbildung aktiv.

Wir gratulieren Bernd Hemming zum GHA-Lehrpreis 2015!

 

Hier weiterlesen

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns