zurück zur Übersicht
Update: Coronavirus

Update: Coronavirus

Uniklinik Düsseldorf behandelt aktuell noch 11 Patienten mit bestätigter COVID-19-Infektion / 44 Patientinnen und Patienten konnten seit Beginn der Pandemie erfolgreich behandelt werden

Am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) werden momentan (Stand: 12. Mai, 8:00 Uhr) 11 Patienten behandelt, die nachweislich mit dem neuartigen Coronavirus (SARS-CoV-2) infiziert sind.

Fünf Patienten werden intensivmedizinisch behandelt, zwei müssen invasiv beatmet werden. Um sechs weiter Patienten kümmert sich das Team der Infektionsstation.

Alle Patienten werden in Hinblick auf ihre Infektionskrankheit stationär am UKD behandelt. Derzeit ist eine sichere Vorhersage von einzelnen Krankheitsverläufen nicht möglich. Es gibt sehr häufig milde Verläufe. Auch schwere Krankheitsverläufe sind möglich aber deutlich seltener.

Insgesamt werden oder wurden 69 Patienten am UKD aufgrund einer COVID-19-Erkrankung versorgt. Zwölf Patienten sind leider verstorben. 44 Patienten konnten erfolgreich behandelt werden und haben das UKD – teilweise nach zwischenzeitlicher intensivmedizinischer Therapie – wieder verlassen.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns