Forschungsschwerpunkte

 

Sozialgeschichte der Medizin

Historische Demographie und Epidemiologie

Geschichte des öffentlichen Gesundheitswesens

Medizin-, Sozial-, u. Wirtschafts- von Urbanisierung und Globalisierung

Quantitative Methoden

(Nach oben)

 

 

Biographische Skizze

 

Seit 2016 Stellvertretender Direktor und Kurator der Graphiksammlung Mensch und Tod am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2003-2015 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Geschichte der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2003-2009 Lehrstuhlvertretung Geschichte der Medizin am Institut für Geschichte der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2001 Gastprofessor an der Karls-Universität Prag, Fakulta sociálních ved
1994-2000 Fellow of the University of Liverpool (School of History)
1993-1994 Feodor-Lynen Stipendiat der Alexander von Humboldt-Stiftung, University of Liverpool.
1991- Wissenschaftlicher Assistent/Mitarbeiter und stellvertretender Direktor am Institut für Geschichte der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
1991-2000 Assistant Director des Institute for European Population Studies, University of Liverpool
1990-1991 European Research Fellow/ Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Department of Economic History, University of Liverpool
1987-1989 Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Konstanz

 

(Nach oben)

Krischel

 

Veröffentlichungen

 

Monographien und Herausgeberschaften

 

J. Vögele, Th. Noack and St. Knöll (Eds.), Epidemien und Pandemien in historischer Perspektive: Epidemics and Pandemics in Historical Perspective, Wiesbaden: Springer VS 2016; 448 Seiten.

J. Vögele and H. Umehara (Eds.), Gateways of Disease. Public Health in European and Asian Port Cities at the Birth of the Modern World in the late 19th and early 20th Century, Göttingen: Cuvillier 2015; 76 Seiten.

Th. Halling, S. Fehlemann und J. Vögele (Hgg.), Macht ein langes Leben Sinn? Der vorzeitige Tod als Identitäts- und Sinnstiftungsmuster in historischer Perspektive, Historical Social Research, Special Issue 34 (2009); 373 Seiten.

Th. Noack, H. Fangerau und J. Vögele (Hgg.), Im Querschnitt - Geschichte, Theorie, Ethik in der Medizin, Urban & Fischer bei Elsevier 2007; 165 Seiten.

Th. Halling und J. Vögele (Hgg.), 100 Jahre Hochschulmedizin in Düsseldorf, 1907-2007, Düsseldorf: düsseldorf university press 2007; 551 Seiten.

H. Fangerau, M. Gomille, H. Herwig, Chr. a.d. Horst, A. von Hülsen-Esch, H.-G. Pott, J. Siegrist und J. Vögele (Hgg.), Alterskulturen und Potentiale des Alter(n)s, Berlin: Akademie-Verlag 2007; 253 Seiten.

J. Vögele, H. Fangerau und Th. Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg: LIT Verlag 2006; 236 Seiten.

M. Schulte Beerbühl and J. Vögele (Eds.), Spinning the Commercial Web: International Trade, Merchants and Commercial Cities, c. 1640-1939, Frankfurt a.M.: Peter Lang 2004; 395 Seiten.

H. Fangerau und J. Vögele (Hgg.), Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin. Unterrichtsskript, Münster: LIT Verlag 2004; 149 Seiten.
W. Woelk und J. Vögele (Hgg.), Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland. Von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der „doppelten Staatsgründung“ (Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 73), Berlin: Duncker & Humblot 2002; 438 Seiten.

J. Vögele, Sozialgeschichte städtischer Gesundheitsverhältnisse während der Urbanisierung (Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 69), Berlin: Duncker & Humblot 2001; 517 Seiten.

J. Vögele and M. Haines, Infant and Child Mortality in Germany, 19th – 20th Centuries. Colgate University, Department of Economics, Working Paper Series 100-10, Hamilton, NY 2000; 38 Seiten.

J. Vögele und W. Woelk (Hgg.), Stadt, Krankheit und Tod. Geschichte der städtischen Gesundheitsverhältnisse während der Epidemiologischen Transition (vom 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert) (Schriften zur Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 62), Berlin: Duncker & Humblot 2000; 519 Seiten.

J. Vögele, Urban Mortality Change in England and Germany, 1870-1910 (Liverpool Studies in European Population, Bd. 5), Liverpool: Liverpool University Press 1998; 299 Seiten.

J. Vögele, Getreidemärkte am Bodensee im 19. Jahrhundert. Strukturen und Entwicklungen (Beiträge zur südwestdt. Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Bd. 10), St. Katharinen: Scripta Mercaturae 1989; 255 Seiten.

(Nach oben)

 

Zeitschriftenartikel

 

F. Bauer und J. Vögele, Die „Spanische Grippe“ in der deutschen Armee 1918: Perspektive der Ärzte und Generäle, in: Medizinhistorisches Journal 48, Heft 2 (2013), 117-152.  

J. Vögele, L. Rittershaus, Th. Halling, "Breast is best.” Infant-feeding, infant mortality and infant welfare in Germany during the late nineteenth and twentieth centuries, in: Health Volume 5, Number 12, December 2013, Open Access Library dx.doi.org/10.4236/health.2013.512298.  

J. Vögele, "Honyubin no Ko" soretomo "Oppai no Ko" ? - 20 Seiki Doitsu ni okeru Nyujihogo, Nyuji no Eiyojotai to Nyujishibo -, in: NIHON ISHIGAKU ZASSHI. Journal of the Japanese Society for the History of Medicine 58 (2012), 331-344.

J. Vögele, „Has All That Has Been Done Lately For Infants Failed?” 1911, Infant Mortality and Infant Welfare in Early-Twentieth Century Germany, in: Annales de démographie historique 2010-2, 131-146.

J. Vögele, Th. Halling und L. Rittershaus, Entwicklung und Popularisierung ärztlicher Stillempfehlungen in Deutschland im 20. Jahrhundert, in: Medizinhistorisches Journal 45, Heft 2 (2010), 222-250.

J. Vögele, Th. Halling und L. Rittershaus, Ärztliche Stillempfehlungen in Deutschland im 20. Jahrhundert, in: Kinder- und Jugendarzt, Heft 7/10, 465-469 und Heft 8/10, 533-535.

J. Vögele, Th. Halling und S. Fehlemann, Macht ein langes Leben Sinn? Einleitende Bemerkungen, in: Th. Halling, S. Fehlemann und J. Vögele (Hgg.), Macht ein langes Leben Sinn? Der vorzeitige Tod als Identitäts- und Sinnstiftungsmuster in historischer Perspektive, Historical Social Research, Special Issue 34 (2009).

J. Vögele, Wenn das Leben mit dem Tod beginnt – Säuglingssterblichkeit und Gesellschaft in historischer Perspektive, in: Th. Halling, S. Fehlemann und J. Vögele (Hgg.), Macht ein langes Leben Sinn? Der vorzeitige Tod als Identitäts- und Sinnstiftungsmuster in historischer Perspektive, Historical Social Research, Special Issue 34 (2009), 66-82.

J. Vögele, „Tore zum Tod“? – Zur Sterblichkeit in Hafenstädten, in: Schiff und Zeit 59 (2004), 28-32 (auch abgedruckt in H. Klüver und H. Nöldeke (Hgg.), Die Krankheiten der Seefahrer. Festschrift für Hans Schadewaldt (Beiträge zur Schiffahrtsgeschichte 8), Düsseldorf 2005, 95-104).

J. Vögele, Hafenstadt und Gesundheit im 19. Jahrhundert, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 2003, Heft 2, 14-17.

J. Vögele, Tore zur globalen Gesellschaft. Hafenstädte während der Industrialisierung, in: Schiff und Zeit 58 (2003), 26-31.

J. Vögele und P. Marschalck, Der Arbeitskreis „Historische Demographie“ – Eine kurze Bilanz seiner Tätigkeit, in: Historical Social Research – Historische Sozialforschung 28 (2003), No. 3, 231-233.

J. Vögele, Säuglingsernährung und Stillpropaganda im Deutschen Kaiserreich - Ein Beitrag zur Geschichte der öffentlichen Gesundheitsfürsorge, in: Der Bürger im Staat 52 (2002), Themenheft: Nahrungskultur. Essen und Trinken im Wandel, hrsg. von H-J. Teuteberg, 226-232.

J. Vögele und W. Woelk, Public Health and the Development of Infant Mortality in Germany, 1875-1930, in: The History of the Family 7 (2002), 585-599.

J. Vögele, Gottlieb Duttweiler (1888-1962), die Migros und das „Soziale Kapital“. Geschichte und Unternehmenskultur der frühen Migros, in: Zeitschrift für Sozialreform 48 (2002), 82-94.

J. Vögele und W.R. Lee, The benefits of federalism? The development of public health policy and health care systems in nineteenth-century Germany and their impact on mortality reduction, in: Annales de démographie historique 2001-1, 65-96.

J. Vögele, Globalisierung und Geschichte: Zur demo-ökonomischen Entwicklung Liverpools (18.-20. Jahrhundert) - Ein Werkstattbericht, in: Materialien zur Bevölkerungswissenschaft 99 (2000), BIB, Wiesbaden 2001, 263-274.

J. Vögele, Der Epidemiologische Übergang: Modell und empirische Befunde, in: Beiträge zur historischen Sozialkunde 30,3 (2000): Bevölkerung und Industrialisierung: Zur Frage des demographischen Übergangs, 100-116.

J. Vögele, Urbanization and the Urban Mortality Change in Imperial Germany, in: Health and Place 6 (2000), 41-55.

J. Vögele, „Düsseldorf - Eine gesunde Stadt“? Zur Entwicklung der Sterblichkeit in Düsseldorf im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: Düsseldorfer Jahrbuch 69 (1998), 193-209.

J. Vögele, Typhus und Typhusbekämpfung in Deutschland aus sozialhistorischer Sicht, in: Medizinhistorisches Journal 33,1 (1998), 57-79.

A. Labisch und J. Vögele,     Stadt und Gesundheit. Anmerkungen zur neueren sozial- und medizinhistorischen Diskussion in Deutschland, in: AfS 37 (1997), 396-424.

J. Vögele, Différences entre ville et campagne et évolution de la mortalité en Allemagne pendant l'industrialisation, in: Annales de démographie historique 1996, 249-268.

J. Vögele, Urban Infant Mortality in Imperial Germany, in: Social History of Medicine 7 (1994), 401-425.

J. Vögele, Sanitäre Reformen und der Wandel der Sterblichkeitsverhältnisse in deutschen Städten, 1870-1913, in: VSWG 80 (1993) H. 3, 345-365.

J. Vögele, Sichere Jahre?, in: Diagnostica Dialog, H. 3 (1993), 8-9.

J. Vögele, Sanitäre Reformen in deutschen und englischen Städten - Ansätze eines Vergleichs, in: Informationen zur modernen Stadtgeschichte 1992, Heft 1, 11-14.

J. Vögele, Umsätze und Preise als Indikatoren für die Entwicklung des Überlinger Getreidemarktes im 19. Jahrhundert, in: ZGO 139 (1991), 239-267.

J. Vögele, R. Otto und R. Spree,     Seuchen und Seuchenbekämpfung in deutschen Städten während des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Stand und Desiderate der Forschung, in: Medizinhistorisches Journal 25 (1990), 286-304.

J. Vögele, Die Struktur des Einzugsbereiches des Stockacher Wochenmarktes in der Mitte des 18. Jahrhunderts, in: SchrVGBU (1984), 163-173.

(Nach oben)

 

Buchkapitel

J. Vögele, Epidemien und Pandemien in historischer Perspektive, in: J. Vögele, Th. Noack and St. Knöll (Eds.), Epidemien und Pandemien in historischer Perspektive: Epidemics and Pandemics in Historical Perspective, Wiesbaden 2016, 3-31

J. Vögele und W.R. Lee, The benefits of federalism? The development of public health policy and health care systems in nineteenth-century Germany and their impact on mortality reduction, in:  R. Floud, R.W. Fogel, Ch.R. Walgreen, B. Harris and S.Chul Hong, Health, Mortality and the Standard of Living in Europe and North America since 1700, Cheltenham 2014.

J. Vögele, Vom epidemiologischen Übergang zur emotionalen Epidemiologie. Zugänge zur Seuchengeschichte, in: M. Thießen (Hg.): Infiziertes Europa. Seuchen im langen 20. Jahrhundert (= Historische Zeitschrift Beihefte N.F., Bd. 64),  Berlin/München 2014, 29-49.  

J. Vögele, Dod aan de zee. Ziekte, dood en epidemieën in Europese havensteden, in: Zeeziek. Hoe Kolkt de Waanzinnige Zee in Lichaam en Geest, Ooskamp 2013, 44-55.

J. Vögele, „Tod am Meer“ Krankheit, Tod und Seuchen in europäischen Hafenstädten, in: N. Fischer, M. Overdick, St. Knöll und Th. Overdick (Hgg.), Der Tod und das Meer - Seenot und Schiffbruch in Kunst, Geschichte und Kultur, Flensburg 2012, 60-65.

J. Vögele, Säuglingsfürsorge, Säuglingsernährung und die Entwicklung der Säuglingssterblichkeit in Deutschland während 20. Jahrhunderts, in: H. Fangerau und I. J. Polianski (Hgg.), Medizin im Spiegel ihrer Geschichte, Theorie und Ethik. Schlüsselthemen für ein junges Querschnittsfach, Stuttgart 2012, 203-219.

J. Vögele, Sozialpädiatrie, Säuglingssterblichkeit und der Erste Weltkrieg, in: U. Caumanns, F. Dross und A. Magoswska (Hgg.), Medizin und Krieg in historischer Perspektive, Frankfurt am Main 2012, 335-345.

J. Vögele und L. Rittershaus,     Säuglingsernährung und Säuglingssterblichkeit in historischer Perspektive (ca. 1870-1933), in: M. Menne und M. Ströhmer (Hgg.), Total Regional. Studien zur frühneuzeitlichen Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Festschrift für F. Göttmann zum 65. Geburtstag, Regensburg 2011, 239-250.

J. Vögele, Die Gesundheitsverhältnisse der Stadt Breslau im Spiegel des West-Ost Verlaufs der Epidemiologischen Transition (ca. 1870-1910), in: Nachbarschaft und Grenze: Medizin, Geschichte und Kultur im Polnisch-Deutsch Dialog, Wroclaw 2010, 85-100.

J. Vögele, U. Koppitz und Th. Halling, Geschichten und Geschichtswissenschaft: Zur Historiographie über die Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, in: Neues aus Wissenschaft und Lehre. Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2010, 739-756.

J. Vögele,  Th. Halling und J. Schäfer, Der Mensch als volkswirtschaftliches Kapital. Theorie und Praxis ökonomischer Be- und Entwertung von Bevölkerungsgruppen, in: R. Mackensen, J. Reulecke und J. Ehmer (Hgg.), Ursprünge, Arten und Folgen des Konstrukst „Bevölkerung“ vor, im und nach dem „Dritten Reich“, Wiesbaden 2009, 217-228.

J. Vögele, Der Rückzug des Todes. Alter und Altern im 19. und 20. Jahrhundert in bevölkerungs- und medizinhistorischer Perspektive, in: S. Anna und Ch. Kleine-König (Hgg.), Alt und jung. Stadt im demografischen Wandel, Düsseldorf 2009, 21-25.

J. Vögele, Amtliche Statistik zwischen Staat und Wissenschaft im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: J. Kuhn und J. Böcken (Hgg.), Verwaltete Gesundheit. Konzepte der Gesundheitsberichterstattung in der Diskussion, Frankfurt a.M. 2009, 35-54.

M. Schulte Beerbühl und J. Vögele,     Räumliche Konstruktion und soziale Normen in Handelsnetzwerken des 18. Jahrhunderts, in: H. Fangerau und Th. Halling (Hgg.), Netzwerke. Allgemeine Theorie oder Universalmetapher in den Wissenschaften? Ein transdisziplinärer Überblick, Bielefeld 2009, 93-110.

J. Vögele und U. Koppitz,     Rohrleitungen, Ratsprotokolle und der Rückzug des Todes – zur „Assanierung“ der Stadt Düsseldorf 1860-1910, in: W. Feldenkirchen, S. Hilger und K. Rennert (Hgg.), Geschichte – Unternehmen – Archive. Festschrift für Horst A. Wessel zum 65. Geburtstag, Essen 2008, 43-66.

J. Vögele, R. Lee und M.C. Schneider,     Zur Entwicklung der Todesursachenstatistik in Preußen im 19. und frühen 20. Jahrhundert, in: J. Ehmer, U. Ferdinand und J. Reulecke (Hgg), Herausforderung Bevölkerung. Zu Entwicklungen des modernen Denkens über die Bevölkerung vor, im und nach dem „Dritten Reich“, Wiesbaden 2007, 7-16.

J. Vögele und ges. Autorenteam,     Einleitung, in: H. Fangerau, M. Gomille, H. Herwig, Chr. a.d. Horst, A. von Hülsen-Esch, H.-G. Pott, J. Siegrist und J. Vögele (Hgg.), Alterskulturen und Potentiale des Alter(n)s, Berlin 2007, 7-17.

H. Fangerau und J. Vögele, Alternde Zellen und demographischer Wandel. Biologische und demographische Konzepte in historischer Betrachtung, in: H. Fangerau, M. Gomille, H. Herwig, Chr. a.d. Horst, A. von Hülsen-Esch, H.-G. Pott, J. Siegrist und J. Vögele (Hgg.), Alterskulturen und Potentiale des Alter(n)s, Berlin 2007; 213-225.

J. Vögele, Th. Halling, M. Liebe und J. Schäfer, Arbeits- und Erwerbsfähigkeit und das Recht auf Leben. Der „Wert des Menschen“ in der Psychiatrie nach dem Ersten Weltkrieg, in: J. Ehmer, U. Ferdinand und J. Reulecke (Hgg.), Herausforderung Bevölkerung. Zu Entwicklungen des modernen Denkens über die Bevölkerung vor, im und nach dem „Dritten Reich“, Wiesbaden 2007, 133-146.

J. Vögele, Zur Entwicklung der Gesundheitsverhältnisse im 19. und 20. Jahrhundert, in: St. Schulz, K. Steigleder, H. Fangerau und N.W. Paul (Hgg.), Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin. Eine Einführung, Frankfurt am Main 2006, 165-182.

J. Vögele, Der Auf- und Ausbau städtischer Gesundheitsverwaltungen während der Urbanisierung: zur Entwicklung der Gesundheitsverhältnisse im 19. und 20. Jahrhundert, in: K. Stukenbrock und J. Helm (Hgg.), Stadt und Gesundheit. Soziale Fürsorge in Halle vom 18. bis zum 20. Jahrhundert, Halle 2006, 64-80.

J. Vögele, Alter und Altern im demographischen Wandel des 19. und 20. Jahrhunderts, in: A. von Hülsen-Esch und H. Westermann-Angerhausen (Hgg.), Zum Sterben schön! Alter, Totentanz und Sterbekunst vom Mittelalter bis zur Moderne, Regensburg 2006, 19-30.

J. Vögele und L. Spanier,    Stadt, Krankheit und Tod: Zur Entwicklung der Sterblichkeit in historischer Perspektive, in: A. von Hülsen-Esch und H. Westermann-Angerhausen (Hgg.), Zum Sterben schön! Alter, Totentanz und Sterbekunst vom Mittelalter bis zur Moderne, Regensburg 2006, 211-226.

Th. Halling und J. Vögele,     Kommunikationsnetzwerke in der Hochschulmedizin. Ernst Derra und der Neubau der chirurgischen Klinik in den 1950er Jahren, in: Jahrbuch der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf 2005/2006, Düsseldorf 2006, 679-696.

J. Vögele und L. Spanier,    Schmuck als Medizin: Entwurf eines medizin- und kunsthistorischen Arbeitsprojekts, in: J. Vögele, H. Fangerau und Th. Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg 2006, 173-184.

J. Vögele und D. Behnke, Alter- und Altern in medizin- und bevölkerungshistorischer Perspektive, in: J. Vögele, H. Fangerau und Th. Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg 2006, 89-98.

J. Vögele und U. Koppitz, Stadtgespräch: Umwelt- und Gesundheitsprobleme in der Industrialisierung und Urbanisierung, Düsseldorf 1850-1910, in: J. Vögele, H. Fangerau und Th. Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg 2006, 63-70.

J. Vögele,  Th. Halling und J. Schäfer, „Menschenökonomie“ – Bewertung, Sicherung und Steigerung menschlicher Leistungsfähigkeit, in: J. Vögele, H. Fangerau und Th. Noack (Hgg.), Geschichte der Medizin – Geschichte in der Medizin. Forschungsthemen und Perspektiven, Hamburg 2006, 45-54.

J. Vögele und U. Koppitz, Sanitäre Reformen und der epidemiologische Übergang in Deutschland (1840-1920), in: S. Frank und M. Gandy (Hgg.), Hydropolis. Wasser und die Stadt der Moderne, Frankfurt 2006, 75-93.

J. Vögele, Medizin und Bevölkerungswissenschaften im Nationalsozialismus, in: R. Mackensen (Hg.), Bevölkerungsforschung und Politik in Deutschland im 20. Jahrhundert, Wiesbaden 2006, 285-298.

J. Vögele, Th. Halling und J. Schäfer, Volk, Volkskörper, Volkswirtschaft – Bevölkerungsfragen in Forschung und Lehre von Nationalökonomie und Medizin, in: R. Mackensen und J. Reulecke (Hgg.), Das Konstrukt „Bevölkerung“ vor, im und nach dem „Dritten Reich“, Wiesbaden 2005, 388-428.

J. Vögele, Lemmata “Kindersterblichkeit“, „Mortalität“, „Müttersterblichkeit“, „Säuglingssterblichkeit“, „Todesursachen“, in: Enzyklopädie der Neuzeit, hrsg. von F. Jaeger im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern, 16 Bände, Stuttgart 2005-2012.

J. Vögele, Lemmata “Epidemiologie” und “Lebenserwartung” in: Enzyklopädie Medizingeschichte, hrsg. von E. Gerabek et al., Berlin 2005.

J. Vögele, Th. Halling und J. Schäfer, Epidemiologic Transition: Concept, Empirical Results, and Consequences for the Construction of “Human Capital”, in: I. Borowy und W.D. Gruner (Hgg.), Facing Illness in Troubled Times. Health in Europe in the Interwar Years 1918-1939, Frankfurt/M.  2004, 45-73.

J. Vögele, Die Kontroverse um das Bruststillen. Ein Kapitel aus der Geschichte der öffentlichen Gesundheitsfürsorge, in: H.J. Teuteberg (Hg.), Die Revolution am Esstisch. Neue Studien zur Nahrungskultur im 19./20. Jahrhundert, Stuttgart 2004, 232-248 (überarbeiteter Beitrag aus Der Bürger im Staat 52 (2002)).

J. Vögele, Th. Halling und U. Koppitz, Hygiene – ein Zugang zur Industrialisierungs- und Urbanisierungsgeschichte des Ruhrgebiets, in: Industriedenkmalpflege und Geschichtskultur, Themenheft Hygiene, 2004, 15-21.

J. Vögele and M. Schulte Beerbühl,     Spinning the Commercial Web. International Trade, Merchants and Commercial Cities, c. 1640-1939. An Introduction, in: M. Schulte Beerbühl and J. Vögele (Hgg.), Spinning the Commercial Web: International Trade, Merchants and Commercial Cities, c. 1640-1939, Frankfurt a.M. 2004, 11-23.

J. Vögele, S. Fehlemann und R. Lee, „Kontakträume“ - Europäische Hafenstädte während der Industrialisierung, in: V. Borsò und R. Görling (Hgg.), Kulturelle Topographien, Stuttgart 2004, 213-228.

J. Vögele, U. Koppitz und B. Wissen, Personalbewegung und Vergangenheitspolitik an der aufstrebenden Medizinischen Akademie Düsseldorf, in: Wolfgang Woelk et al. (Hgg.), Nach der Diktatur. Die Medizinische Akademie Düsseldorf nach 1945, Essen 2003, 205-250.

J. Vögele, Einleitung, in: J. Vögele und W. Woelk (Hgg.), Geschichte der Gesundheitspolitik in Deutschland. Von der Weimarer Republik bis in die Frühgeschichte der „doppelten Staatsgründung“, Berlin 2002, 11- 48.

J. Vögele, Mehrere Beiträge im Kapitel „Kinderarbeit in der Industrialisierung“, in: Kinderarbeit einst und jetzt. Eine Ausstellung des Museums Industriekultur Osnabrück GmbH in Zusammenarbeit mit terre des hommes Deutschland e.V., Katalog, Osnabrück 2002, 40-52.

S. Fehlemann und J. Vögele,     Frauen in der Gesundheitsfürsorge in Deutschland und England im Vergleich, in: U. Lindner und M. Niehuss (Hgg.), Ärztinnen – Patientinnen. Frauen im deutschen und britischen Gesundheitswesen des 20. Jahrhunderts, Köln 2002, 23-47.

J. Vögele, Der „Wert des Menschen“ in den Bevölkerungswissenschaften vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zum Ende der Weimarer Republik, in: R. Mackensen (Hg.), Bevölkerungslehre und Bevölkerungswissenschaften vor 1933, Opladen 2002, 121-133.

J. Vögele, B. Schürmann und W. Woelk, Städtisches Armenwesen, Krankenkassen und Krankenhauspatienten während des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts in Düsseldorf, in: A. Labisch und R. Spree (Hgg.), Krankenhaus-Report 19. Jahrhundert. Krankenhausträger, Krankenhaus-finanzierung, Krankenhauspatienten, Frankfurt 2001, 405-426.

J. Vögele, Aspekte des Sterblichkeitswandels in deutschen Städten während der Industrialisierung, in: F. Göttmann und P. Respondek (Hgg.), Historisch-demographische Forschungen. Möglichkeiten, Grenzen, Perspektiven, Köln 2001, 25-39.

J. Vögele, Decline of the Urban Penalty: Milk Supply and Infant Welfare Centres in Germany, 1890s to 1920s, in: H. Power und S. Sheard (Hgg.), Body and City: Histories of Urban Public Health, Aldershot 2000, 194-213.

J. Vögele, Die Entwicklung städtischer Gesundheitsverhältnisse in deutschen Städten während der Industrialisierung, in: J. Vögele und W. Woelk (Hgg.), Stadt, Krankheit und Tod. Zur Geschichte städtischer Gesundheitsverhältnisse während der Epidemiologischen Transition, Berlin 2000, 99-115.

J. Vögele, Stadt, Krankheit und Tod. Geschichte der städtischen Gesundheitsverhältnisse während der Epidemiologischen Transition. Eine Einführung, in: J. Vögele und W. Woelk (Hgg.), Stadt, Krankheit und Tod. Zur Geschichte städtischer Gesundheitsverhältnisse während der Epidemiologischen Transition, Berlin 2000, 11-32.

J. Vögele und Th. Schwabach, Die Entwicklung des Warenverkehrs im Eisenbahnsektor und der Bau des Osnabrücker Zweigkanals, in: M. Haverkamp und H.-J. Teuteberg (Hgg.), Unterm Strich. Von der Winkelkrämerei zum Ecommerce. Handel im Wandel der Zeit, dargestellt am Beispiel der Stadt Osnabrück, Bramsche 2000, 84-93.

J. Vögele, The Urban Penalty Revisited: Urban Mortality Change in Imperial Germany, in: A. Brändström und L.-G. Tedebrand (Hgg.), Population Dynamics During Industrialization, Umea 2000, 83-116.

J. Vögele, Historische Demographie, Epidemiologie und die Medizingeschichte, in: N. Paul und Th. Schlich (Hgg.), Medizingeschichte - Aufgaben, Probleme, Perspektiven, Frankfurt a. M. 1998, 292-310.

U. Koppitz und J. Vögele,     Über Umwelt- und Gesundheitsschutz in historischer Perspektive, in: E. Kals (Hg.), Umwelt- und Gesundheit. Die Verbindung ökologischer und gesundheitlicher Ansätze, Weinheim 1998, 7-19.

J. Vögele, Urbanization, Infant Mortality and Public Health in Imperial Germany, in: C.A. Corsini and P.P. Viazzo (Hgg.), The Decline of Infant and Child Mortality. The European Experience: 1750-1990, UNICEF, Den Haag 1997, 109-127.

J. Vögele, Die Entwicklung der (groß)städtischen Gesundheitsverhältnisse in der Epoche des Demographischen und Epidemiologischen Übergangs, in: J. Reulecke und A. Gräfin zu Castell Rüdenhausen (Hgg.), Stadt und Gesundheit. Zum Wandel von „Volksgesundheit“ und kommunaler Gesundheitspolitik im 19. und frühen 20. Jahrhundert, Stuttgart 1991, 21-36.

J. Vögele und A. Brückner, Zur Entwicklung kleinstädtischer Gesundheitsverhältnisse im 19. und beginnenden 20. Jahrhundert, das Beispiel Konstanz, in: F. Göttmann (Hg.), Vermischtes zur neueren Sozial-, Bevölkerungs- und Wirtschaftsgeschichte des Bodenseeraumes. Horst Rabe zum Sechzigsten, Konstanz 1990, 164-179.

J. Vögele und A. Brückner,     Aus der Geschichte des Ortsteiles Schienen, in: H. Berner (Hg.), Öhningen. Beiträge zur Geschichte von Öhningen, Schienen und Wangen, Öhningen 1988, 122-143.

J. Vögele und A. Brückner,     Aus der Geschichte des Ortsteiles Wangen, in: H. Berner (Hg.), Öhningen. Beiträge zur Geschichte von Öhningen, Schienen und Wangen, Öhningen 1988, 89-114.

(Nach oben)

 

Rezensionen und Sonstiges

 

Zahlreiche in: AfS, Archiv für Kommunalwissenschaft, Archiv für Kulturgeschichte, Business History Review, Düsseldorfer Jahrbuch, H-Urban, HZ, IWK, Medical History, Pharmazeutische Zeitung, Sehepunkte, Social History of Medicine, VSWG, Westfälische Forschungen, ZGO.

(Nach oben)

Bild + Kontakt

Bild Krischel

Email:  joerg.voegele@hhu.de

Telelefon: +49 211 81 13942

Fax: +49 211 81 13949

Büro: Gebäude 23.12, Etage 04, Raum 43

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 08.05.2018
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/institute/institut-fuer-geschichte-theorie-und-ethik-der-medizin/team/voegele/