Elektroinstallateur/in

Ausbildungsdauer:
dreieinhalb Jahre
Schulische Voraussetzungen:
Hauptschulabschluss
Berufsschule:
Der Unterricht findet alle drei Wochen für jeweils eine Woche Dauer statt. Die Berufsschule ist in Düsseldorf.
Überbetriebliche Lehrgänge:
Es finden überbetriebliche Lehrgänge statt zu den Themen: Metallbearbeitung, Fernseh- und Sat-Anlagen, Motoren und Steuerung. Zusätzlich absolvieren die Auszubildenden für drei Monate pro Jahr Praktika bei Fremdfirmen.
Innerbetrieblicher Unterricht:
Parallel zur praktischen Ausbildung findet der Unterricht in der Ausbildungswerkstatt statt.
Ort der Ausbildung:
hauptsächlich die Ausbildungswerkstatt; Mitarbeit in den Bereichen E-Werkstatt, Schlosserei, Kältetechnik, Meß- und Regeltechnik, Aufzugsabteilung und Telefonabteilung.
Tätigkeiten:
Die Auszubildenden erlernen Grundlagen in der Metallbearbeitung. Sie reparieren elektrische Maschinen und Antriebe, installieren Schaltungen und sind in vielen Bereichen der Elektronik tätig.
Ansprechpartner:

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/ausbildung/elektroinstallateurin/