• Meldungen

    Düsseldorf - 22.08.14 in: Pressemeldungen
    O.A.S.E. erhält „Auszeichnung Guter Bauten 2014“

    22.08.2014 – Am Freitag, den 22. August 2014, hat der Bund Deutscher Architekten (BDA) zum sechsten Mal seine „Auszeichnung Guter Bauten 2014“ vergeben. Auch der Neubau „O.A.S.E. - Ort des Studiums, des Austauschs und der Entwicklung“ der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist in diesem Rahmen mit dem diesjährigen Preis ausgezeichnet worden. Damit nimmt die medizinische Fachbibliothek automatisch am „Architekturpreis NRW“ des BDA Landesverbandes NRW teil.

    Düsseldorf - 21.08.14 in: Veranstaltungen
    Universitätstumorzentrum Düsseldorf lädt ein zum Patienten-Info-Tag am 6. September

    21.08.2014 – Diagnose Krebs: Was für moderne Therapieverfahren gibt es? Kann Sport etwas bewirken? Welche Wirkung haben Gespräche? Und wie gelingt das Beschreiten neuer Wege nach gesundheitlichen Krisen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um das Thema Krebs gibt es am Samstag, den 6. September 2014, zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr auf dem dritten Patienten-Info-Tag des Universitätstumorzentrums (UTZ) der Düsseldorfer Uniklinik.

    Düsseldorf - 20.08.14 in: Pressemeldungen
    Prothese aus Zahnwurzel ermöglicht Blinden das Sehen

    20.08.2014 – Zu den häufigsten Ursachen für Blindheit und andere Sehbehinderungen zählen Eintrübungen der Hornhaut durch Infektionen, Verletzungen oder Entzündungen. Als Folge gelangt nicht genügend Licht ins Auge, das Sehvermögen schwindet. Zur Wiedererlangung des Augenlichts setzt die Augenklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf unter Leitung von Prof. Dr. Gerd Geerling in Zusammenarbeit mit der Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie, geleitet von Prof. Dr. Dr. Norbert Kübler, in ganz speziellen Fällen ein künstliches Hornhautimplantat ein, das aus einer Zahnwurzel angefertigt wird.

    Düsseldorf - 14.08.14 in: Schlagzeilen
    Informationen zum aktuellen Ebola-Ausbruch in Westafrika

    14.08.2014 – Die Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf hat auf ihrer Internetseite die häufigsten Fragen und Antworten zum aktuell größten Ebola-Ausbruch in Westafrika zusammengestellt.

  • Düsseldorf - 04.08.14 in: Pressemeldungen
    Förderung für EU-Konsortium „TYMON“ zur Erforschung der Tiefen Hirnstimulation bei Zwangsstörungen

    04.08.2014 - Im Rahmen der europaweiten Projektvergabe ERA-NET Neuron „Mental Disorders“ erhalten Wissenschaftler des Instituts für Klinische Neurowissenschaften und Medizinische Psychologie und der Neurologischen Klinik des Universitätsklinikums Düsseldorf Förderung für ein internationales Konsortium.

    Düsseldorf - 01.08.14 in: Pressemeldungen
    Dermatologe Dr. Peter Arne Gerber mit Heinz Maurer-Preis ausgezeichnet

    01.08.2014 – Am Freitag, den 27. Juni 2014, verlieh die Sebapharma GmbH & Co. KG in Boppard, Rheinland-Pfalz, zum zehnten Mal den Heinz Maurer-Preis für zwei herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der Dermatologie. Einer der beiden Preisträger der mit insgesamt 20.000 Euro dotierten Auszeichnung ist in diesem Jubiläumsjahr Dr. Peter Arne Gerber, Hautklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf, der den Einfluss des Epidermalen Wachstumsfaktorrezeptors (EGFR) in epidermalen Keratinozyten auf die Barrierefunktion, die Immunabwehr sowie Entzündungen der Haut erforschte.

    Düsseldorf - 30.07.14 in: Schlagzeilen
    Hepatitis C: Bessere Heilungsraten – weniger Nebenwirkungen

    30.07.2014 - Die Behandlungsmöglichkeiten der chronischen Hepatitis C sind besser denn je, doch nur eine Minderheit der mit dem Hepatitis C-Virus infizierten Menschen ist diagnostiziert und noch weniger erhalten eine Behandlung. Das hat Folgen: Seit Jahren steigen weltweit die Erkrankungszahlen für Leberzirrhose und Leberzellkrebs, die u.a. durch eine chronische Virushepatitis ausgelöst werden können. Auch zu deren Früherkennung stehen heute effektive und den Patienten wenig belastende Methoden zur Verfügung, wie spezielle Ultraschalluntersuchungen sowie die Analyse genetischer Risikofaktoren.

    Düsseldorf - 24.07.14 in: Pressemeldungen
    Dr. Julia Szendrödi, Deutsches Diabetes-Zentrum, erhält Nachwuchspreis der Europäischen Gesellschaft zur Erforschung der Adipositas

    24.07.2014 - Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten zum Thema Adipositas (Fettsucht) und Diabetes mellitus hat Dr. Julia Szendrödi, Ph.D., Leiterin des Klinischen Studienzentrums am Deutschen Diabetes-Zentrum (DDZ) in Düsseldorf den Young Investigator Award der Europäischen Gesellschaft zur Erforschung der Adipositas (EASO) erhalten.