Theoretische Ausbildung

Theorie

Der theoretische Teil der Ausbildung umfasst 2100 Stunden.

Die Ausbildung zielt auf die Förderung der beruflichen Handlungskompetenz der Auszubildenden in den Bereichen:

  • fachliche Kompetenz
  • sozial - kommunikative Kompetenz
  • methodische Kompetenz und
  • personale Kompetenz

Der theoretische Teil der Ausbildung ist in vier Lernbereiche aufgeteilt, die wiederum in Lerneinheiten gegliedert sind. Aus der Kombination dieser Lerneinheiten entsteht der Lehrplan am Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe - Fachbereich Pflege. Grundlage ist die Ausbildungsrichtlinie NRW.

Von den Lernenden werden in regelmäßigen Abständen  schriftliche sowie mündliche Leistungsnachweise erbracht.
Wir betrachten die Ausbildung als Erwachsenenbildung mit einer hoher Eigenverantwortung der Auszubildenden für ihre Lernprozesse.

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 23.11.2016
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/ausbildung/fachbereich-pflege/informationen/theoretische-ausbildung/