Herzlich Willkommen!

Das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin erforscht und lehrt die historischen, theoretischen und ethischen Grundlagen medizinischen Denkens und Handelns.

In der Forschung werden spezifische historische und ethische Fragestellungen der Medizin bearbeitet und die historiographisch rekonstruierten Entwicklungslinien der Medizin für aktuelle Fragen nutzbar gemacht.

In der Lehre erfüllt das Institut die Aufgabe Studierenden, Ärztinnen und Ärzten sowie allen Interessierten Medizingeschichte, Wissenschaftstheorie und medizinethische Kompetenz zu vermitteln. Damit dient das Institut dem Zweck, wesentliche für die Ausübung des ärztlichen Berufes unverzichtbare Fähigkeiten und Einsichten zu erforschen und zu unterrichten.

Auf diese Weise wird durch das Institut die Medizin in ihren Wechselwirkungen mit der Gesellschaft in ihrer geisteswissenschaftlichen und kulturellen Dimension vertreten.

Ein umfangreicher Fachapparat mit derzeit über 20.000 Bänden steht Bibliotheksbenutzern im Institut und über Fernleihe zur Verfügung. Hier wird auch der Nachlass des Nobelpreisträgers John Eccles wissenschaftlich aufgearbeitet.

Darüber hinaus kuratiert das Institut die Graphiksammlung der Heinrich-Heine-Universität mit über 4.000 Originalgraphiken und Zeichnungen zum Thema „Mensch und Tod“, die weltweit größte und bedeutendste ihrer Art.

Veranstaltungshinweis

Die Tagung "Geschichtsbewusstsein und Erinnerungskultur in medizinischen Fachgesellschaften. Eine Bestandsaufnahme zu Organisationsformen und Akteuren" findet vom 8.6.2018-9.6.2018 in Düsseldorf statt. Mehr Informationen finden Sie *hier*.

Videoarchiv

Videoaufzeichungen ausgewählter Vorträge und Interviews mit Vortragenden finden sich hier.

Institut bei Twitter

Das Institut ist jetzt auch bei Twitter vertreten unter @HistmedHHU!

Bild Fangerau

Herr Univ.-Prof.
Dr. med. Heiner Fangerau

Lehrstuhlinhaber
Studierendensprechstunde mit Voranmeldung: Do 15-17 Uhr (in der Vorlesungszeit).
Gebäude 23.12, Ebene 04, Raum 47
Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf
Persönliche Homepage

Kontakt/Sekretariat

Kontakt / Sekretariat

Tel. +49 (0) 211 8113940
Fax +49 (0) 211 8113949
christina.zuehlke@uni-duesseldorf.de
Geschäftszimmer 23.12.O4.45
Mo 9-15, Di 8-16:30, Mi 8-17, Do 8-16, Fr 8-14 Uhr.

Kolloquium im Sommersemester 2018

Das Programm für das Kolloquium im Sommersemester 2018 finden Sie hier.

Plakat

Forum 68er

Zum Thema "Die 68er und die Medizin" findet der Einführungsvortrag am 17.5. zur Ausstellung im Foyer der ULBD statt, die bis 22.7.2018 zu sehen sein wird. Das Winter-Programm 2017/18 des Forums Medizingeschichte / History of Medicine Working Group zu 68ern finden Sie hier.

Ringvorlesung 68

Weitere Informationen

Diese Seite können Sie auch direkt abrufen unter histmed.hhu.de.

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 07.05.2018
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/de/unternehmen/institute/institut-fuer-geschichte-theorie-und-ethik-der-medizin/