Über uns

 

Als Außenstelle der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infek­tio­lo­gie des Universitätsklinikums Düsseldorf soll das Institut als Plattform für Ausbildung und klinische Forschung in den Bereichen Infektiologie und Tropenmedizin auf internationalem Niveau dienen. Dies umfasst den bi­direktionalen Wissenstrans­fer, ein­schließlich der Ausbildung der eigenen Tropenmediziner, sowie die Durchführung gemeinsamer klinischer und wissenschaftlicher Projekte mit besonderem Schwerpunkt auf Untersuchungen zu Koinfektionen. Fragestellungen, bei denen ein besonders dringender Forschungsbedarf besteht, betreffen unter anderem HIV-Infektion, virale Hepatitiden und deren Folgeerscheinungen, Tuberkulose, Malaria, Rückfallfieber, zystische Echinokokkose und Bilharziose.

Gleichzeitig soll durch Fortbildung der in Asella arbeitenden Mediziner durch unsere Düsseldorfer Ärzte, aber auch durch Gastaufenthalte äthiopischer Kollegen in unserer Klinik die Leistungs­fähigkeit der äthiopischen Klinik verbessert werden. Hierzu ist geplant, kontinuierlich zwei Ärzte bzw. Wissenschaftler der Düsseldorfer Klinik nach Asella zu entsenden.

Front- und Seitenansicht des Instituts 2012

Logo HITM

HITM Logo

Kontakt


Bild von:  Prof. Dr. Dieter Häussinger
Prof. Dr. Dieter Häussinger
Institutsdirektor
Land
Deutschland

 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 17.09.2015
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-gastroenterologie-hepatologie-und-infektiologie/hirsch-institute-of-tropical-medicine/ueber-uns/