Integriertes Graduiertenkolleg des SFB 974


Am 01.01.2012 nahm der neue Sonderforschungsbereich SFB 974 " Kommunikation und Systemrelevanz bei Leberschädigung und Regeneration" unter der Leitung von Prof. Dr. D. Häussinger seine Arbeit auf. Das integrierte Graduiertenkolleg des SFB 974 führt dabei die erfolgreiche Arbeit des iGK SFB 575 "Experimentelle Hepatologie" fort.

Integriertes Graduiertenkolleg des SFB 974, 2015
Mitglieder des Integrierten Graduiertenkollegs des SFB 974 im Februar 2017

Unser Ziel

Von der formellen Institution eines integrierten Graduiertenkollegs (iGK) versprechen wir uns eine optimale Ausbildung der Promovierenden und eine Vertiefung der Interaktion zwischen den verschiedenen Teilprojekten. Das iGK soll dabei als strukturgebendes Element der Ausbildung des wissenschaftlichen Nachwuchses für den gesamten SFB wirken und eine Ausbildungsplattform für eine Promotionsförderung schaffen.

Ziel ist es, die wissenschaftliche Eigenständigkeit und Weiterqualifizierung der NachwuchswissenschaftlerInnen nachhaltig zu unterstützen. Inhaltliche Grundlage des Graduiertenkollegs ist das Forschungsprogramm des SFB 974. Das Programm soll den internationalen Forschungsstand, die Konzepte und Methoden, sowie offene Fragen in der experimentellen Hepatologie vermitteln und zur Diskussion stellen. Medizinische und naturwissenschaftliche Doktoranden erhalten unter dem Dach des iGK eine gemeinsame Ausbildung. Die Promovierenden sollen dabei theoretische und praktische Unterweisung in den aktuellen Methoden der Molekularen Medizin vom Molekül über die Zellbiologie, die Organe (Systemrelevanz) bis zur klinischen Symptomatik und Therapiestrategien erhalten.

Über die Promotion hinaus

Daneben gilt es, den wissenschaftlichen Nachwuchs durch begleitende berufsvorbereitende Veranstaltungen (z.B. Seminare zur Vermittlung von Wissenschaft in der Fachwelt aber auch vor allgemeinem Publikum, Aufzeigen von Berufswegen in der Grundlagen- und klinisch orientierten Forschung an der Universität und in der Industrie) auf ihre spätere Tätigkeit nach Abschluss ihres Promotionsverfahrens vorzubereiten.

oxidierte neuronale RNA
oxidierte neuronale RNA
Immunfluoreszenz der Gallensalztransporter
Immunfluoreszenz der Gallensalztransporter
Logo des SFB 974

Sprecher des SFB 974


Bild von: Herr Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Häussinger
Herr Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Häussinger

Aktuelles

Kolloquium des SFB 974 - 05-09-17
Kolloquium des SFB 974 - 12-09-17

„Genes and Hepatic Encephalopathy“

Prof. Dr. Manuel Romero-Gómez

Kolloquium des SFB 974 - 10-10-17

Koordination des iGK

Email: sfb-974.igk@med.uni-duesseldorf.de


Bild von:  Dr. rer. nat. Yasmin Wittgenstein
Dr. rer. nat. Yasmin Wittgenstein
KFO 217 und iGK des SFB 974
Tel.: 
(+49) 211 - 81 04846
 
  • bitte hier klicken um diese Seite zu druckenSeite drucken
  • Zuletzt aktualisiert am 18.04.2017
  • URL zur aktuellen Seite: http//www.uniklinik-duesseldorf.de/unternehmen/kliniken/klinik-fuer-gastroenterologie-hepatologie-und-infektiologie/sfb-974/graduiertenkolleg-974/