Aktuelle Publikation in

Aktuelle Publikation in "Scientific Reports" zur gallensäure-induzierten Signaltransduktion

Funktionelle Selektivität bei der Gallensäure-induzierten Signaltransduktion

Wissenschaftler der Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie sowie des Instituts für Pharmazeutische und Medizinische Chemie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf und der Technischen Universität München haben zum ersten Mal Hinweise gefunden, dass die beiden Gallensalze Tauroursodesoxycholsäure (TUDC) und 24‑nor‑Ursodesoxycholsäure (norUDCA) am α5β1-Integrin in Hepatozyten eine funktionelle Selektivität ausüben können.

⇒ weiterlesen

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns