Pflegeteams am UKD: mit Kompetenz und menschlicher Zuwendung




Kompetent und nah am Patienten: Um die 1400 Pflegekräfte widmen sich im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) der Versorgung ihrer Patientinnen und Patienten. Sie verstehen sich als Vertreter eines eigenständigen Fachberufs um Gesundheitswesen, die sich in enger Abstimmung mit anderen Berufsgruppen um die erkrankten Menschen kümmern.

Die Patientinnen und Patienten am UKD profitieren von der guten Ausbildung der Pflegekräfte. Das Haus setzt konsequent auf die Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und bildet selbst Pflegenachwuchs aus. Zudem baut das UKD kontinuierlich Pflegestellen auf. Im Herbst 2019 arbeiten rund 100 Pflegekräfte mehr auf den Stationen als ein Jahr zuvor.





Fragen und Antworten

Gibt es Aufgaben, die den Pflegekräften auf Station abgenommen werden?

Ein großer Teil der Bürokratie wird in den Stationssekretariaten erledigt. Die Beschäftigten dort werden nicht auf die Stellenbesetzung der Stationen angerechnet. Außerdem gibt es Servicekräfte, die sich um die Aufnahme der Essenswünsche und die Verteilung der Mahlzeiten kümmern. Auch diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es zusätzlich zu den Pflegekräften.

Bereichs- oder Funktionspflege?

Am UKD gilt das Konzept der Bereichspflege. Das heißt, dass Pflegekräfte immer bestimmten Zimmern und damit einer festen Patientengruppe zugeordnet sind. Somit können sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege ganzheitlich und an den Bedürfnissen orientiert um ihre Patientinnen und Patienten kümmern.

Welche Vorzüge bietet das UKD seinen Beschäftigten abseits des Arbeitsalltags?

Über eine Kooperation mit der Städtischen Wohnungsgesellschaft (SWD) können UKD-Beschäftigte ab dem Jahr 2020 auf vergünstigten Wohnraum in der Trendstadt Düsseldorf zugreifen. Das UKD bietet zudem ein JobTicket und vergünstigte Parkplätze auf dem Gelände an, organisiert ein Hinter-den-Kulissen-Programm für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, gewährt Preisnachlässe in allen Caféterien und in der Kantine und etabliert derzeit über eine Kooperation mit einem Anbieter ein umfangreiches Rabattprogramm.

Fort- und Weiterbildungsangebote

Weiterbildungslehrgang für Intensivpflege und Anästhesie
Weiterbildungslehrgang Pflege in der Onkologie
Weiterbildungslehrgang Pflegerische Leitung einer Station / Einheit Praxisanleitung

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns