zurück zur Übersicht
Filmtipp:

Filmtipp: "Hiobsbotschaft - Wie Ärzte um die richtigen Worte ringen"

ARD-Team begleitet Kommunikationsschulung am UKD

Gespräche sind im Krankenhaus wichtig. Besonders dann, wenn es um schwierige Themen und Botschaften geht. Im Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) werden solche Gespräche deshalb trainiert, denn sie sind Teil der Medizin. Ein Filmteam der ARD hat sich die Kommunikationsschulungen für ärztliche und pflegerische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter angeschaut und in die Dokumentation „Hiobsbotschaft – Wie Ärzte um die richtigen Worte ringen“ eingebettet.

Das UKD ist Vorreiter, wenn es um konkrete Projekte für die Verbesserung der Arzt-Patienten-Kommunikation geht. Mit dem „KomMent“-Projekt gibt es beispielsweise ein langfristiges Trainingsprogramm für ärztliche und pflegerische Beschäftigte der Klinik für Urologie, die durch das Bundesministerium für Gesundheit (BMG) gefördert wird. Darüber hinaus konnte am Universitätstumorzentrum der Uniklinik Düsseldorf mit Förderung der Deutschen Krebshilfe ein weiteres Projekt etabliert werden, bei dem insbesondere die interdisziplinäre Kommunikation des ärztlichen und pflegerischen Personals für die Versorgung von onkologischen Patienten im Vordergrund steht.

Hier geht´s zum Film in der ARD-Mediathek.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns