zurück zur Übersicht
Maskenspende für die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e. V.

Maskenspende für die Elterninitiative Kinderkrebsklinik e. V.

Übergabe durch Bürger- und Schützengesellschaft „Gesellschaft Reserve e.V. 1885“

Die Düsseldorfer Bürger- und Schützengesellschaft „Gesellschaft Reserve e.V. 1885“ hat der Elterninitiative Kinderkrebsklinik e.V. 900 Schutzmasken als Spende übergeben. Die Schützengesellschaft hat die Masken der Verkehrswacht Düsseldorf abgekauft, um sie für einen guten Zweck zur Verfügung zu stellen.

Die Kinderklinik des Universitätsklinikums Düsseldorf (UKD) hat mit Blick auf die Coronavirus-Pandemie einen besonders großen Bedarf an Schutzmasken, da sie als Schutzmaßnahme für Eltern dienen, die ihre erkrankten Kinder besuchen.

Bei der Übergabe waren Dietmar Schwabe-Werner, Präsident der „Gesellschaft Reserve e.V. 1885“, sowie Schatzmeister Michael Ihle zugegen. Die Elterninitiative war mit André Zappey und Gabriele Hänsel vertreten. Sie nahmen die Spende dankbar entgegen.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns