zurück zur Übersicht
Neue Elternschule der Uniklinik Düsseldorf startet am 1. Juli

Von: Tobias Pott

Neue Elternschule der Uniklinik Düsseldorf startet am 1. Juli

Im Universitätsklinikum Düsseldorf ist am 1. Juli große Einschulung: Das Klinikum eröffnet an diesem Tag die neue Elternschule am UKD. Für diesen Anlass hat sich auch das Gebäude herausgeputzt, in dem die Elternschule ihre Heimat finden wird. Sie öffnet ihre Türen in frisch renovierten und liebevoll ausgestatteten Räumen im Gebäude 13.77 direkt gegenüber der Frauenklinik.

Hier ist auch das zur Elternschule gehörende Stillcafé angesiedelt, das durch den Verein UniFamily e.V. betrieben wird. Zwei erfahrene Stillberaterinnen bieten hier Müttern in entspannter Atmosphäre Unterstützung und Anleitung. „Das wöchentliche Stillcafé bietet die Gelegenheit zum Austausch mit anderen Müttern zu vielen Themen rund um das Baby. Im Mittelpunkt steht dabei das Stillen unter fachkundiger Beratung. Die Teilnahme an Treffen im Stillcafé ist besonders nach der Entbindung empfehlenswert, aber auch schon vor der Geburt sowie natürlich während der gesamten Stillzeit sinnvoll,“ erläutert Stella Monaca, Koordinatorin der Elternschule und selber Mutter. Auch eine telefonische Stillberatung gehört zum Angebot.

Hinzu kommen die verschiedenen Kursangebote der Elternschule rund um die Themen Geburt und Elternschaft. Ein Schwerpunkt liegt auf der Geburtsvorbereitung und der Betreuung der Neugeborenen. Die Kurse der Elternschule werden durch Hebammen und in Kooperationen mit externen Anbietern angeboten. Neben klassischen Kursangeboten, wie einem Geburtsvorbereitungskurs, Babymassage, oder Rückbildungsgymnastik, kommen bspw. auch die Väter nicht zu kurz, für die es eigens einen „Väterabend“ gibt.

Weitere Informationen findet man auf der Internetseite der Uniklinik unter www.uniklinik-duesseldorf.de/ukd-elternschule

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns