zurück zur Übersicht
Pflege zu Hause - Kostenfreie Pflegekurse für pflegende Angehörige und Interessierte

Von: SUSANNE BLÖDGEN

Pflege zu Hause - Kostenfreie Pflegekurse für pflegende Angehörige und Interessierte

Wie hebe ich einen bettlägerigen Menschen fachgerecht hoch, welche besondere Pflege braucht er und wie kann ich diese emotional in meinen Alltag integrieren? Das sind einige der zentralen Fragen eines dreitägigen und kostenlosen Pflegekurses, den die Pflegedirektion des Universitätsklinikums Düsseldorf speziell für Angehörige und Interessierte veranstaltet, die jemanden zu Hause pflegen. Der nächste Termin startet am Samstag, den 04. Februar 2017. Ein weiterer Termin findet Ende Mai statt.

Die Pflege einer nahestehenden Person zu Hause kann den Betreuenden vor große physische und psychische Herausforderungen stellen. Viele Betroffenen stehen plötzlich vor einem riesigen Haufen Aufgaben, wenn ihre Verwandten oder Bekannte aus dem Krankenhaus entlassen werden und plötzlich Pflegefälle sind. Mangelndes medizinisches Wissen, meist kaum Vorbereitungszeit und eine umfassende Umwälzung des bisherigen Lebensalltags sorgen für Ängste und Unsicherheiten. Der demographische Wandel zeigt zudem: Die Bevölkerung in Deutschland wird zunehmend älter und immer mehr Menschen kommen in die Situation, die Betreuung eines Pflegefalls neben Berufs- und Privatleben zu übernehmen.

Das Universitätsklinikum Düsseldorf bietet in Kooperation mit der Universität Bielefeld, der AOK Rheinland und der AOK Westfalen-Lippe für diese Situation der Pflege in häuslicher Umgebung einen kostenlosen Pflegekurs an. Erfahrene Expertinnen und Experten vermitteln in den Kursen bewährte praktische Hilfestellungen. Am ersten Tag schildern die Teilnehmer ihre persönliche Lebenssituation. Bei allen Gesprächen und Übungen kann somit individuell auf die einzelnen Unsicherheiten und Bedürfnisse eingegangen werden. Insbesondere der Umgang mit der emotionalen Aufgabe sowie die Veränderungen der Lebenssituation und verschiede Unterstützungsangebote werden neben praktischen Übungen zentrale Themen sein.

Weitere Informationen und eine Anmeldung gibt es bei der Pflegedirektion des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Pflege zu Hause - Kostenfreie Pflegekurse für pflegende Angehörige und Interessierte, 04.02. 2017 (10.00-14.00 Uhr), 08.02.2017 (14.00-18.00 Uhr), 11.02.2017 (10.00-14.00 Uhr), Universitätsklinikum Düsseldorf, Bildungszentrum für Kompetenzentwicklung im Gesundheitswesen (Gebäude 15.21), Moorenstraße 5, 40225 Düsseldorf

Kontakt: Pflegedirektion Universitätsklinikum Düsseldorf, Projektleiterin Elisabeth Schreurs, Tel.: 0211 / 81-17110

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns