zurück zur Übersicht
UKD-Elternschule: Unterstützung für werdende und frischgebackene Eltern

UKD-Elternschule: Unterstützung für werdende und frischgebackene Eltern

Auch in der aktuellen Situation ist die Elternschule der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) für Schwangere und frischgebackene Eltern in Düsseldorf da und unterstützt vor, während und nach der Geburt.

Aktuell werden von den Hebammen an Düsseldorfs größtem Krankenhaus wieder geburtsvorbereitende Akupunktur und Geburtsvorbereitungskurse in den Räumlichkeiten der UKD-Elternschule angeboten – unter Einhaltung strenger Sicherheits-, Abstands- und Hygieneregeln. Viele Angebote – von Beckenbodentraining über Babymassage zu Schlafberatung und Kursen für erste Hilfe bei Säuglingen – werden zudem als Online-Seminare angeboten.

Auch Informationsveranstaltung, wie der jeden Dienstag um 18 Uhr stattfindende Infoabend mit Kreißsaalführung, finden zurzeit virtuell statt. Bequem von der Couch aus können sich Schwangere und Interessierte dafür anmelden, sich über das Angebot der Geburtshilfe an der Uniklinik Düsseldorf informieren und den UKD-Expertinnen und Experten ihre Frage stellen.

Für schwangere Frauen, die keine Hebamme für die Wochenbettbetreuung gefunden haben, gibt es die Wochenbettambulanz. Hier werden verschiedene Hilfestellungen gegeben, Gewichtsentwicklung des Kindes kontrolliert, evtl. Geburtsverletzungen behandelt sowie Hilfestellung und Beratung zum Stillen gegeben. Zusätzlich können Fragen rund um das Leben und den Alltag mit dem Kind besprochen werden.

Informieren und anmelden kann man sich für alle Angebote auf der Homepage der Elternschule: www.uniklinik-duesseldorf.de/ukd-elternschule   

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns