zurück zur Übersicht

Uniklinik Düsseldorf reagiert auf Kritik an Betreiber von Corona-Testzentrum

Vertrag zur Nutzung von Räumlichkeiten gekündigt – Neue Lösung für unkomplizierte Testmöglichkeit am UKD wird erarbeitet

Aufgrund aktueller Meldungen über massive Mängel in der Ablauforganisation im Testzentrum auf dem Campus der Uniklinik Düsseldorf (UKD) und aufgrund der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen den Betreiber des Testzentrums, hat die Uniklinik Düsseldorf den Vertrag über die Nutzung der Räumlichkeiten gekündigt.

Gerade im Bereich eines Krankenhauses muss ein tiefes Vertrauen in die Testangebote vor Ort bestehen. Dies ist aufgrund der aktuellen Entwicklungen nicht mehr gewährleistet. Daher wird das aktuelle Testzentrum des Betreibers MediCan ab dem 1.6.2021 am UKD nicht mehr zur Verfügung stehen. In kurzer Zeit soll eine neue Lösung erarbeitet werden, mit der das ortsnahe und unkomplizierte Testen am UKD weiter möglich ist.

Bis dahin bittet die Uniklinik Düsseldorf darum, umliegende Testzentren zu nutzen. Diese sind zum Beispiel:

 

Testzentrum Medicare STAY SAFE auf dem HHU-Campus

Ort: Vor Gebäude 25.02 (neben der ULB), Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf

Öffnungszeiten: Montag - Freitag jeweils von 7.30 – 16:00 Uhr

Tests sind hier nur mit Terminbuchung vorab möglich:

https://covid-testzentrum.de/duesseldorf-hhc/

 

Mitsubishi-Electric-Halle

Siegburger Straße 15

40591 Düsseldorf

https://corona.duesseldorf.de/schnelltest

 

Testzentrum Schützenhaus Eller (Drive-In)

Heidelberger Straße 4

40229 Düsseldorf

https://www.corona-zentrale.de/

Auf ihren Internetseiten hat die Stadt Düsseldorf alle Testangebote im Stadtgebiet zusammengefasst. Die Übersicht ist unter https://corona.duesseldorf.de/schnelltest abrufbar. Von dieser Seite aus führt auch ein Link zur Online-Terminvereinbarung.

Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) hat im April dem Testzentrums-Betreiber „MediCan“ Räumlichkeiten für ein Testzentrum direkt auf dem Gelände des UKD überlassen. Hintergrund waren die damals eingeführten Regeln des Infektionsschutzes, nachdem auch die Besucherregelung des UKD um die Anforderung erweitert wurde, einen negativen Schnelltest vorweisen zu müssen. Der Service eines Testzentrums unmittelbar am UKD war daher aufgrund der kurzen Wege für Besucherinnen und Besucher, sowie für Beschäftigte des UKD hoch.

Zu diesem Zeitpunkt gab es für das UKD keinen Anlass, an der ordnungsgemäßen Abwicklung und Abrechnung zu zweifeln. Es gibt – abgesehen von der Überlassung der Räumlichkeiten – keinerlei Geschäftsbeziehungen zum Anbieter.

---

Zum Universitätsklinikum Düsseldorf:

Das Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) ist das größte Krankenhaus in der Landeshauptstadt und eines der wichtigsten medizinischen Zentren in NRW. Die 9.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in UKD und Tochterfirmen setzen sich dafür ein, dass jährlich über 50.000 Patientinnen und Patienten stationär behandelt und 300.000 ambulant versorgt werden können.

Das UKD steht für internationale Spitzenleistungen in Krankenversorgung, Forschung und Lehre, sowie für innovative und sichere Diagnostik, Therapie und Prävention. Patientinnen und Patienten profitieren von der intensiven interdisziplinären Zusammenarbeit der 60 Kliniken und Institute. Die besondere Stärke der Uniklinik ist die enge Verzahnung von Klinik und Forschung zur sicheren Anwendung neuer Methoden.

Am UKD entsteht die Medizin von morgen. Jeden Tag.

zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns