Kontakt
Sekretariat
Silvia Pack
Fon +49 (0) 211-811-8339
Fax +49 (0) 211-811-8353

Postadresse
Gebäude 14.79
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf

Univ.-Prof. Dr. Irene Esposito

Institutsleitung/Direktorin
Curriculum Vitae

Curriculum Vitae
2014Ruf auf den Lehrstuhl für Pathologie (W3), Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2014Ruf auf den Lehrstuhl für Allgemeine Pathologie der Medizinischen Universität Innsbruck
2010Ruf auf die W2 Professur für Tumorpathologie am Institut für Pathologie der Technischen Universität München
2009Ruf auf die W3 Professur für Pathologie (ohne Leitung), Pathologisches Institut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
2007Habilitation am Pathologischen Institut, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
1997Promotion, Medizinische Fakultät, Universität Pisa, Italien
Forschungsgebiete
Surgical pathology und molekulare Pathologie
von Neoplasien des pankreatobiliären Systems
- Vorläuferläsionen
- Neue Tumorentitäten
- Molekulare Klassifikation
Interaktionen zwischen Stroma und Epithel
in der Karzinogenese
- Charakterisierung und Rolle
  von pankreatischen Stellatumzellen
- Immunzellen und Karzinogenese
Entzündliche Erkrankungen
des pankreatobiliären Systems
- IgG4-assoziierte Erkrankungen
- Sekundär sklerosierende Cholangitis
Komparative Histopathologie- Phänotypisierung von Mausmodellen
  für humane Erkrankungen
- Validierung von Zielmolekülen
  in der molekularen Bildgebung
> 133 Originalarbeiten in internationalen peer-reviewed Journalen h-index: 35 (Juli 2015)
Fachgesellschaften
European Society
of Pathology
Working group Gastrointestinale Pathologie
seit 2014
Deutsche KrebsgesellschaftArbeitsgruppe Onkologische Pathologie seit 2010
Deutsche Gesellschaft
für Pathologie
Beiratsmitglied der Arbeitsgemeinschaft
Gastrointestinale Pathologie seit 2008
European Pancreas ClubMitglied seit 2008
International Association
of Pancreatology
Mitglied seit 2008
Deutscher PankreasclubMitglied seit 2008
Internationale Akademie
für Pathologie
Mitglied seit 2004
Wissenschaftliche- und Expertengremien
Pankreaszentrum München, Klinikum Rechts
der Isar, Technische Universität München
Expertenteam 2008-2014
NET Zentrum, Klinikum Rechts der Isar,
Technische Universität München
(ENETS zertifiziertes Exzellenz-zentrum)
Mitglied des Steering Committees,
Expertenteam 2014
German Consortium
for Translational Cancer Research (DKTK)
Principal investigator,
Topic Molecular Diagnostic 2011-2014
EU-COST action BM 1204
"An integrated European platform for pancreas
cancer research: from basic science to clinical
and public health interventions for a rare disease"
Working group leader seit 2013
Preise und Auszeichnungen
Lehrpreis am Institut für Pathologie der Technischen Universität München für das Projekt “International Web-Based Pathology Training Programme in Disease Modelling” 2013
Rudolf Virchow-Preis der Deutschen Gesellschaft für Pathologie2012
Bester Forschungsbeitrag – 94. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pathologie für die Arbeit:
"Morphological and Molecular Characterization of a novel mouse mutant for the peripheral myelin protein 22 (Pmp22) gene associated with peripheral neuropathy"
2010
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns