Praktisches Jahr und Famulatur an der Klinik für Anästhesiologie

Studierende, die sich für das Wahlfach Anästhesiologie und Intensivmedizin im praktischen Jahr entscheiden, haben an unserer Klinik die Möglichkeit, sowohl einen umfassenden Überblick über unser Fach als auch profunde praktische Kenntnisse und Fertigkeiten in den Teilbereichen Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin zu erlangen.

!!!WICHTIG!!!

Seit Anfang des Jahres 2017 haben wir die Onlinebelegung für das praktische Jahr um ein Direktbewerbungsverfahren erweitert. Dies ermöglicht Ihnen, sich direkt bei uns vor der eigentlichen Onlinebelegung mit einem Motivationsschreiben und einem Lebenslauf für das praktische Jahr zu bewerben und sich so frühzeitig einen Platz bei uns zu sichern. Sie können sich nach Erhalt des Anschreibens des Studiendekanats bis 2 Wochen vor der Onlinebelegung bewerben. Die notwendigen Informationen sowie den zeitlichen Ablauf entnehmen Sie bitte der folgenden PDF-Datei. → DIREKTBEWERBUNGSVERFAHREN PJ

Es stehen 11 operative Bereiche sowie 2 Intensivstationen mit insgesamt 56 Betten zur Verfügung, um für jeden Studierenden eine persönliche und individuelle Ausbildung zu gewährleisten. Die anästhesiologischen Techniken und Verfahren, die für die Versorgung vital bedrohter Patienten unabdingbar sind, können in ruhiger und durch einen erfahrenden Anästhesisten supervidierten Atmosphäre erlernt werden. Das Erlernen dieser Techniken ist eine wertvolle Erweiterung des praktischen Spektrums. So können auch Studierende, die Ihren beruflichen Werdegang außerhalb unseres Fachgebietes planen, in ihrem späteren Berufsleben Notfallsituationen souveräner und sicherer bewältigen. Vorgesehen sind im Tertial zwei Rotationen, sodass jeder PJ-Studierende sowohl im OP als auch auf der Intensivstation die Möglichkeit hat, diese wichtigen Bereiche ausgiebig kennenzulernen. Die Bereitstellung eines Reanimations- und Polytraumafunkes ermöglicht die Teilnahme an klinischen Ausnahmesituationen, die viele Aspekte notärztlichen Handelns widerspiegeln. Die Teilnahme am Akutschmerzdienst gewährt Einblicke in schmerztherapeutischen Therapien, die eine optimale Versorgung postoperativer Patienten ermöglicht und so zu einem hohen Patientenkomfort beiträgt. Wir bieten Ihnen während des gesamten Tertials eine wöchentliche Seminarreihe an, in der ausschließlich erfahrene Oberärzte Ihr Wissen zu relevanten Themen unseres Faches weitergeben.

Wir freuen uns sehr, Sie als Studierende an unserer Klinik im praktischen Jahr begrüßen zu können. Am Ende Ihres Studiums können Sie bei uns unter ständiger persönlicher Supervision durch einen erfahrenden anästhesiologischen Mitarbeiter nicht nur die theoretischen, sondern vor allem auch die praktischen Inhalte unseres wichtigen und spannenden Faches erlernen und sich so auf das Examen und auch auf Ihre spätere ärztliche Tätigkeit vorbereiten.

Alle aktuellen inhaltlichen und organisatorischen Details des anästhesiologischen Abschnittes des praktischen Jahres finden Sie im


Curriculum für Studenten im praktischen Jahr im Wahlfach Anästhesiologie und

Logbuch der Klinik für Anästhesiologie.

 

Für Fragen steht Ihnen der PJ-Beauftragte, Herr OA PD Dr. Braun, zur Verfügung.

Kontakt für PJ-Studierende und Bewerber auf einen Famulantenplatz:

Klinik für Anästhesiologie
PD Dr. S.Braun
Moorenstraße 5
40225 Düsseldorf
Email: sebastian.braun@med.uni-duesseldorf.de


Famulaturen an der Klinik für Anästhesiologie

Für Studierende, die eine Famulatur an unserer Klinik absolvieren wollen, bieten wir in den Semesterferien 4-wöchige Plätze im OP sowie auf der Intensivstation an. Sie haben während der Famulatur die Gelegenheit, unter Supervision erste praktische Erfahrungen im OP oder der Intensivstation zu machen und so unser Fach Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfalltherapie auch im Hinblick auf eine spätere berufliche Tätigkeit kennenzulernen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, die Sie bitte zusammen mit einem Lebenslauf und einem Motivationsschreiben via Email an den PJ-Beauftragten der Klinik, Herrn PD OA Dr. Braun (Kontakt s. oben) senden. Falls Kapazitäten für eine Famulatur bestehen, werden Sie ggfs. zu einem kurzen kollegialen Gespräch eingeladen.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns