Institutsleitung

Frau Prof. Dr. med. Maria Grandoch

Universitätsstr. 1
40225 Düsseldorf

www.uniklinik-duesseldorf.de/translationalepharmakologie

Twitter @GrandochLab

Kontakte Institut

Postanschrift

Universitätsklinikum der
Heinrich-Heine-Universität
Institut für Translationale Pharmakologie
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf

Hausanschrift

Universitätsklinikum der
Heinrich-Heine-Universität
Institut für Translationale Pharmakologie
Gebäude 22.21, Ebene 0.1.82
Universitätsstr. 1
D-40225 Düsseldorf

Institut für Translationale Pharmakologie

Das Institut für Translationale Pharmakologie verbindet aktuelle Forschungsergebnisse aus der Grundlagenforschung mit deren klinischen Situation in Patienten. So liegt das Hauptaugenmerk unserer Forschung darauf, Erkenntnisse aus der Forschung an Zellen oder dem Tiermodell im Labor zu gewinnen und diese auf den Patienten zu übertragen. Dabei stehen wir in engem Austausch u.a. mit der Klinik für Kardiologie, Pneumologie und Angiologie, der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie und der Klinik für Nephrologie.

Die Forschungsschwerpunkte unseres Instituts umfassen Arbeiten zu: Herzkreislauf-Erkrankungen unter dem Einfluss weiterer Komorbiditäten wie Fettleibigkeit und Diabetes mellitus. Hierbei fokussieren wir insbesondere Immunzellfunktionen in den verschiedenen Organkompartimenten und deren Rolle in der Interorgankommunikation.

In der Lehre ist das Institut verantwortlich für die Ausbildung der Studierenden der Medizin und Zahnmedizin in der Klinische Pharmakologie (Q2).

Eine spezifische Weiterbildung wird den Studierenden im Rahmen von Dissertationen ermöglicht. Darüber hinaus steht das Institut im Rahmen der Weiterbildung zum Facharzt für Pharmakologie und Toxikologie oder zum Facharzt für Klinische Pharmakologie zur Verfügung.

Das Institut wird in mehreren Projekten durch die DFG (Deutsche Forschungsgesellschaft) gefördert und vertritt darüber hinaus ein Teilprojekt im SFB1116 „Master switches bei kardialer Ischämie“, GRK 2576 „vivid - in vivo Untersuchungen der frühen Entwicklung des Typ-2-Diabetes“, und TRR259 „Aortic Disease“ der Universität Düsseldorf.


Aktuelles

Joseph Loscalzo Award in Basic/Translational Science für Tanya Suvorava

Frau Dr. Tatsiana (Tanya) Suvorava wurde mit dem Joseph Loscalzo Award in Basic/Translational Science für Ihren Artikel "Red Blood Cell and Endothelial eNOS Independently Regulate Circulating Nitric Oxide Metabolites and Blood Pressure" ausgezeichnet.

Die Auszeichnung würdigt den besten Grundlagen-/Translationale Phamakologie Artikel, der in den vorangegangenen zwölf Monaten in Circulation veröffentlicht wurde. Er ehrt die Erstautoren der Arbeit, Dr. Leo und Dr. Suvorava und ihre Autorenteams.

Die Auszeichnung wird zu Ehren von Dr. Loscalzo verliehen, der eine wichtige Führungspersönlichkeit innerhalb der American Heart Association ist und über ein Jahrzehnt lang Chefredakteur von Circulation war.

Der Artikel wurde in Circulation 2021 144(11):870-889, https://www.ahajournals.org/doi/epdf/10.1161/CIRCULATIONAHA.120.049606 veröffentlicht.

Dr. Suvorava und Dr. Leo wurden bei den Basic Cardiovascular Sciences Scientific Sessions vom 25. bis 28. Juli 2022 in Chicago, USA, ausgezeichnet.

Herzlichen Glückwunsch Tanya und den anderen Co-Autoren!


ESC Congress - 26.8.-29.8.2022 in Barcelona

Am vergangenen Wochenende sind Frau Dr. Yanina Ostendorf und Frau Shakila Mir nach Barcelona gereist und haben auf dem Kongress der European Society of Cardiology das Institut für Translationale Pharmakologie vertreten. Es war ein spannendes und lehrreiches Wochenende.


4. Retreat des TRR259

Vom 18.-19.08.2022 fand der 4. Retreat des TRR259 im Schloss Ahrenthal bei Sinzig statt.


1. Ausflug des Instituts für Translationale Pharmakologie

Am 9.8.2022 fand der erste Ausflug des Instituts für Translationale Pharmakologie statt.

Bei 30 Grad und herrlichem Sonnenschein ging es mit 2 Schlauchbooten 10km den Rhein runter, von Neuss nach Düsseldorf.

Erschöpft vom Rudern, aber glücklich ging es anschließend zu einem gemeinsamen Essen in die Altstadt.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns