AG Bioinformatik & Biostatistik

Bioinformatik und Biostatistik nimmt in der heutigen Zeit einen immer größeren Stellenwert ein. Unsere Arbeitsgruppe konzentriert sich auf die Entwicklung von Applikationen, welche translationale Forschung erleichtern. Ein Beispiel ist ViBiBa eine open source Plattform, welche multicenter Studien ohne zentrales Samplemanagement darin unterstützt einen Überblick über die vorhandenen Proben zu bekommen.

Lehre

Wir veranstalten das wöchentliche Wahlfach „Praktische Bioinformatik - Essentials für die Promotion“.

Das Wahlfach richtet sich an Medizin- und Biologiestudierende, welche auf der Suche nach einer Doktor-/Masterarbeit sind - oder bereits mitten drin. Der anfängerorientierte Kurs lehrt die Grundzüge der Programmiersprache „R“ (sowie des Editors R-Studio) und zeigt, wie man praktische Aufgaben damit erledigt.

Ziele sind unter anderem:

  • Umgang mit Dateien (Tabellen, Genom-/Expressionsdaten, etc.)
  • Typische Probleme bei der Auswertung von Daten für die Promotion
  • Statistik und Diagrammerstellung für die Promotion

Das Wahlfach bereitet die Studierenden dabei nicht nur auf „typische“ wissenschaftliche Arbeiten vor, sondern zeigt, wie man eine bioinformatische Arbeit meistern kann.

Die vermittelten Skills sind jedoch auch die Grundlage für die Auswertung jeder anderen Doktor-/Masterarbeit.

Während des Kurses werden Vorlesungen, Praktika („Code Along“) und E-Learning Inhalte kombiniert. Dabei kommen auch Plattformen wie DataCamp zum Einsatz.

Die Anmeldung erfolg über das HIS-LSF Portal der HHU, alternativ können Sie sich gerne per E-Mail anmelden.

Aktuelle Publikationen

Asperger H., Cieslik J.-P., Alberter B., Köstler C., Polzer B., Müller V., ..., Fehm T. & Neubauer H. (2021). ViBiBa: Virtual BioBanking for the DETECT multicenter trial program-decentralized storage and processing. Translational Oncology, 14(8), 101132. doi.org/10.1016/j.tranon.2021.101132

 

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns