Terminvereinbarung:

Termine vergeben wir nach individueller Vereinbarung unter Telefon: +49 211 - 81 17965 (Mo-Fr von 08:00 bis 15:00 Uhr)

Außerdem haben Sie die Möglichkeit Ihre Terminanfragen bequem per Online-Terminvereinbarung zu schicken.

 

Wir versuchen, die Wartezeiten so kurz wie möglich zu halten. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Einzelfall Dinge mehr Zeit benötigen als geplant und gerade in einem Krankenhaus Notfälle nicht ungewöhnlich sind. Daher können wir unsere Termine nur ohne verbindlichen Anspruch auf die vereinbarte Zeit vergeben.

Patienteninformation:

Zur Vorstellung benötigen wir eine Überweisung von Ihrem behandelnden Orthopäden/ Unfallchirurgen oder eine stationäre Einweisung vom Hausarzt aus dem aktuellen Quartal.

Bitte melden Sie sich ca. 30 min. vor dem Termin im ZOM II, EG, Haus 1 bei den Aufnahmekabinen 1-8 mit Überweisung und Versicherungskarte an. Dazu müssen Sie eine Nummer aus dem Automaten am Infopoint ziehen. Danach kommen Sie in die Ambulanz, ebenfalls ZOM II, EG, Haus 1.

Sollten Sie Vorbefunde oder Arztberichte und insbesondere Röntgenaufnahmen/ MRT-Bilder/ CT-Bilder (wenn möglich auf CD) bezüglich Ihrer Behandlung haben, bitten wir Sie, diese zum Termin mitzubringen.

Sollten Sie erstmalig in unserem Hause nach einem auswärtig versorgten Arbeitsunfall behandelt werden, benötigen wir den auswärtigen erstellten D-Arzt-Bericht und entsprechenden Röntgenaufnahmen/ MRT- oder CT-Bilder und sonstige bereits erstellte Befunde.

Bei einem sich akut ereigneten Arbeitsunfall stellen Sie sich bitte in unseren zentralen Notfallambulanz vor. Diese ist 24 Stunden besetzt und die Versorgung durch einen Durchgangsarzt ist gewährleistet.

Sprechstundenübersicht 


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns