Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Notfallambulanz

(0211) 81-17012

BG-Sprechstunde

(0211) 81-17425

Trauma-Telefon

für Rettungsdienst



Die Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie behandelt alle degenerativen oder angeborenen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie alle Verletzungen und Verletzungsfolgen für ambulante und stationäre Patienten.

Durch die Klinik ist das UKD als überregionales Traumazentrum im Netzwerk der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) zertifiziert und von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung (DGUV) zum Schwerstverletzungsartenverfahren zugelassen (SAV-Klinik). 

Für Gelenkersatzoperationen ist der Funktionsbereich Endoprothetik als Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung im Rahmen der EndoCert-lnitiative der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC) zertifiziert.

Traditionelle Leistungsschwerpunkte der Klinik sind darüber hinaus die Handchirurgie und die Kinderorthopädie. Diese Schwerpunkte sind daher als weitere Funktionsbereiche der Klinik gesondert ausgewiesen.

In der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie arbeiten Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte sowie Therapeutinnen und Therapeuten berufsgruppenübergreifend Hand im Hand, um die Patientinnen und Patienten unter Einbeziehung aktueller Leitlinien und neuester Forschungsergebnisse bestmöglich zu versorgen. 

Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie

Univ. Prof. Dr. med. Joachim Windolf

Direktor der Klinik
Facharzt für Chirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie, Handchirurgie, Physikalische Therapie und Balneologie

Zertifikate

 

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns