Zentrum für Personalisierte Medizin ZPM

Ziel der Präzisionsmedizin in der Onkologie ist es, durch eine optimale Diagnostik eine zielgerichtete, individuelle und möglichst schonende Tumortherapie zu ermöglichen. Diese richtet sich hauptsächlich an Patientinnen und Patienten, bei denen die vorherige Behandlung erfolglos war oder die an einer seltenen oder fortgeschrittenen Krebserkrankung leiden, für die leitliniengerechte Behandlungen fehlen. Ob eine molekulare Analyse über ein ZPM im speziellen Fall sinnvoll sein kann, sollte mit der behandelnden Ärztin oder dem behandelnden Arzt besprochen werden. Die Onkologin oder der Onkologe kann dann gegebenenfalls eine weiterführende Diagnostik im ZPM veranlassen und den Fall im molekularen Tumorboard (MTB) besprechen lassen.

Am ZPM Düsseldorf fokussieren wir uns auf eine erweiterte molekulare Diagnostik, um das individuelle molekulare Profil des Tumors zu untersuchen. Die Ergebnisse dieser molekularen Analysen werden im Anschluss in einem sogenannten molekularen Tumorboard (MTB) von einem Team aus interdisziplinären Expertinnen und Experten diskutiert, die einen individuellen Therapievorschlag erstellen. Für Patientinnen und Patienten des ZPM erfolgt dies im molekularen Tumorboard des ZPM Düsseldorf sowie in speziellen Fällen im standortübergreifenden molekularen Tumorboard des CIO ABCD (Centrum für Integrierte Onkologie Aachen Köln Bonn Düsseldorf). Die Therapie selbst kann häufig an der Klinik / Praxis erfolgen, in der Sie in Behandlung sind.

Bei Fragen können Sie, Ihre Ärztin oder Ihr Arzt sich selbstverständlich jederzeit an uns wenden.


Molekulares Tumorboard (MTB) des ZPM

Das Molekulare Tumorboard am Zentrum für Personalisierte Medizin wird als Online-Sitzung durchgeführt.

Sitzungstermine: Jeder 2. und 4. Mittwoch im Monat um 14:00 Uhr

Anfragen und Anmeldungen für das molekulare Tumorboard am ZPM Düsseldorf:
mtb@med.uni-duesseldorf.de

Weitere Informationen zur Teilnahme am molekularen Tumorboard (MTB) erhalten Sie auf den Seiten des Institutes für Pathologie (Link)


Kontakt zum ZPM-Düsseldorf

Geschäftsstelle des ZPM-Düsseldorf

ZPM-Düsseldorf
Institut für Pathologie
Gebäude 14.79
Universitätsklinikum Düsseldorf
Moorenstr. 5
40225 Düsseldorf

Allgemeine Anfragen zum ZPM Düsseldorf:
zpm@med.uni-duesseldorf.de

Sprecherin des ZPM Düsseldorf

Univ. Prof. Dr. Irene Esposito

Direktorin des Instituts für Pathologie

Prof. Dr. Arndt Borkhardt

Stellvertretender Sprecher des ZPM Düsseldorf

Direktor der Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und klinische Immunologie

Univ.-Prof. Dr. med. Wolfram T. Knoefel

Stellvertretender Sprecher des ZPM Düsseldorf

Direktor der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie

Koordinatorin des ZPM Düsseldorf

Dr. rer. nat. Barbara Koop

Institut für Pathologie

Bioinformatik

Kai Horny

Zentrum für Personalisierte Medizin Düsseldorf

Astrid Großsteinbeck

KKS-Pool-Study Nurse des ZPM Düsseldorf

Institut für Pathologie

Dr. med. Lena Häberle

Leiterin des MTB- Pathologie/Molekularpathologie

Institut für Pathologie

Simon Labuhn

Leiter des MTB – Klinik/Gastroenterologische Onkologie

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie

Interdisziplinär kooperierende Kliniken und Institute des ZPM-Düsseldorf

  • Klinik für Kinder-Onkologie, -Hämatologie und klinische Immunologie
  • Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
  • Institut für Pathologie
  • Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • Institut für Medizinische Biometrie und Bioinformatik
  • Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
  • Klinik für Nuklearmedizin
  • Klinik für Augenheilkunde
  • Klinik für Dermatologie
  • Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Klinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie
  • Klinik für Hämatologie, Onkologie und klinische Immunologie
  • Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene
  • Neurochirurgische Klinik
  • Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
  • Klinik für Urologie
  • Institut für Virologie

Zudem sind alle weiteren Kliniken und Institute am Universitätsklinikum Düsseldorf beteiligt


Das ZPM-Düsseldorf ist Teil des DNPM - Deutsches Neutzwerk für Personalisierte Medizin. Weitere Informationen zu den Deutchland weiten 21 Standorten finden Sie auf den Internetseiten dnpm.de

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns