Aus- und Weiterbildung

Die Gründung des Instituts stellt einen wichtigen Schritt zur Internationalisierung der Abteilung für Tropenmedizin und Infektionskrankheiten in Düsseldorf dar. So soll künftig auch ein Teil der ärztlichen Zusatzweiterbildung Tropenmedizin der Düsseldorfer Ärzte in Asella stattfinden. Im Gegenzug möchten wir äthiopischen Ärzten über gemeinsame Workshops und Austauschaktivitäten ebenfalls die Möglichkeit bieten, sich fortzubilden. Durch die seit September 2012 permanent in Asella basierten Mitarbeiter ist eine kontinuierliche Ausbildung gewährleistet. Diese umfasst unter anderem ein Ultraschall-Ausbildungsprogramm und wöchentliche Fortbildungsseminare.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns