Shunt-Zentrum

Das Shuntzentrum der Universitätsklinik Düsseldorf ist ein Verbund aus der Klinik für Nephrologie (Leiter Prof. Dr. med. Rump) und der Klinik für Gefäß- und Endovaskularchirurgie  (Leiter Prof. Dr. med. Schelzig). Die Aufgabe des Shuntzentrums ist es, den für unsere Patienten zentralen Dialysezugang anzulegen, bzw. bei Komplikationen unmittelbar und schonend wiederherzustellen.. In einer gemeinsamen Shuntsprechstunde wird interdisziplinär für jeden einzelnen Patienten ein Therapiekonzept erstellt und dem Patienten angeboten.

Unsere Kompetenz können wir 7 Tage die Woche rund um die Uhr anbieten.

 Zu unseren Angeboten gehören:

  • Planung und Operation einer nativen arteriovenösen Fistel (Shunt-Neuanlage)
  • Therapie des akuten Shuntverschlusses (Notfall)
  • Therapie von Shuntblutungen
  • Shuntrevision  Shuntdrosselung
  • Hickman-Katheteranlage
  • Rekanalisation zentraler Verschlüsse und Stenosen
  • Patienten- & Personalschulung

 

Ansprechpartner:

 

 

 

Frau Dr. med. Seher Kücükköylü

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns