Tomosynthese

Bei der Mammographie in Tomosynthesetechnik handelt es sich um eine Röntgenuntersuchung der Brust zur Erkennung von gutartigen und bösartigen Veränderungen. Bei der Tomosynthese werden aus verschiedenen Winkeln Aufnahmen der Brust erzeugt. Die daraus abgeleitete dreidimensionale Darstellung hat gegenüber der herkömmlichen Mammographie den Vorteil, dass Überlagerungseffekte reduziert werden. Die Anzahl falsch-positiver oder falsch-negativer Befunde kann dadurch abnehmen.

Wo und wie wird die Tomosynthese durchgeführt?

Die Tomosynthese wird in den Räumlichkeiten der Radiologie neben dem Brustzentrum im Erdgeschoss der Frauenklinik durchgeführt.

Der Unterschied zwischen einer digitalen Mammographie und einer Tomosynthese ist für die zu untersuchende Frau gering. Auch bei der Tomosynthese wird die Brust komprimiert. Der Hauptunterschied für die Patientin während der Untersuchung besteht darin, dass sich das Röntgengerät während der Aufnahmen leicht bewegt. Die Strahlenexposition ist vergleichbar mit der digitalen Mammographie.

Tomosynthese – wann wird sie eingesetzt?

Die Tomosynthese wird derzeit meist als Zusatzverfahren zur herkömmlichen Mammographie angeboten, z.B. wenn unklare Befunde vorliegen oder wenn das Drüsengewebe sehr dicht ist und die herkömmliche Mammographie entsprechend wenig aussagefähig ist. Gelegentlich wird die Tomosynthese anstelle der herkömmlichen digitalen Vollfeldmammographie eingesetzt. Probleme bereiten kann in diesem Fall jedoch die Vergleichbarkeit der Aufnahmen mit den bisher durchgeführten Mammographieaufnahmen.

Sie können eine Mammographie/ Tomosynthese Montags bis Donnerstags von 7:30 bis 15:30 Uhr und Freitags von 7:30 bis 14:30 Uhr ohne vorherige Terminabsprache in unserem Institut durchführen lassen. Um längere Wartezeiten zu verhindern, ist jedoch ein vorheriger Anruf zu empfehlen. Ganz wichtig ist es, dass Sie zur Untersuchung alle Mammographie-Voraufnahmen mitbringen, die nicht bei uns erstellt wurden.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen unter der Nummer +49 (211) 81 -1 75 28 zur Verfügung.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns