Stipendienprogramme

MD-Doktoranden*innen können über die Forschungskommission der Medizinischen Fakultät gefördert werden. Aktuelle Informationen zu Stipendien finden Sie auf den Seiten des

Graduiertenzentrum der Medizinischen Fakultät der HHU
www.medizin.hhu.de/graduiertenzentrum.html

Forschungsförderung und Stipendien der Medizin. Fakultät der HHU
www.medrsd.hhu.de/wegweiser-zur-promotion/allgem-informationen-2/forschungsfoerderung-stipendien.html

 


Strukturiertes Promotionsprogramm der "Düsseldorf School of Oncology“ (DSO) des Universitätstumorzentrums (UTZ)

Bewilligte MD-Stipendien lt. Beschluss des DSO-Vorstandes vom 09.03.2022,

Förderung von 5-6 Monaten im Jahr 2022

Förderhöhe 773,- € / Monat

Nr.

Stipendiat*in

Thema der Dissertation

Betreuer*in
Inst./Klinik

Co-Betreuer*in/
Inst./Klinik

1.

Leon Boshoven,

 

Molecular characterization of precursor lesions of pancreatic cancer and their microenvironment in mice and humans

Fr. Prof. Irene Esposito (Pathologie)

Prof. Andreas Krieg (Allg. Chirurgie)

2.

Stefan Cieslik

 

Informative potential of circulating tumour cells and vesicles collected intraoperatively from different blood compartments of patients with gastrointestinal cancer

Prof. Nikolas Stoecklein (Allg. Chirurgie)

 

Prof. Hans Neubauer (Frauenklinik)

 

3.

Ayoub Razki

 

Die mesopankreatische Fettgewebsinfiltration beim Pankreaskarzinom: Aggressivere Tumorbiologie oder ungünstige Tumortopographie?

Dr. Sami Safi (Allg. Chirurgie)

 

Fr. Prof. Irene Esposito, Fr. Dr. Lena Häberle(Pathologie)
 

4.

Jamal Sheikh

 

Epigenetische Analyse von Biomarkerkandidaten auf ihre Methylierungsmuster im Prostatakarzinom

Prof. Simon Santourlidis (ITZ)

Prof. Andreas Krieg (Allg. Chirurgie)

5.

Johanna Trübel

 

Entwicklung neuerer Therapiestrategien gegen Meningeome

Prof. Marc Remke (Kinder-Onkologie)

Dr. Thomas Beez (Neurochirurgie)


Dr. Nan Qin (Kinder-Onkologie)

6.

Marlene Vogt

 

Entdeckung des Anti-Krebs-Potenzials von nicht-onkologischen Arzneimitteln durch Hochdurchsatz-Screening

Prof. Marc Remke/
(Kinder-Onkologie)

 

Dr. Nan Qin (Kinder-Onkologie)

 


Eine Übersicht bisheriger Stipendienprogramme erhalten Sie auf unserer Archivseite.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns