AG Computerbasierte Assistenzsysteme

Die Arbeitsgruppe Computerbasierte Assistenzsysteme beschäftigt sich mit der Entwicklung von computergestützten Verfahren und Software, die Radiologinnen und Radiologen bei der Arbeit unterstützen sollen. Hierbei kommen unter anderem Verfahren der Künstlichen Intelligenz zum Einsatz. Ziel der Entwicklungen ist es, entsprechende Software-Lösungen klinisch nutzbar zu mache und ihren Einsatz und Mehrwert zu erforschen, um letztlich die radiologische Arbeit potentiell zu erleichtern.

Aktuelle Forschungsthemen sind:

  • Alters- und geschlechtspezifische Hirnatrophieschätzung anhand von strukturellem MRT
  • Automatische Hirnaneurysma-Detektion anhand von TOF-MRAs
  • Automatische Erkennung von Implantaten in Röntgenbildern

Einen Teil unserer Entwicklungen finden Sie als open-source Software unter: https://github.com/BrainImAccs

PD Dr. med. Christian Rubbert

Leitender Oberarzt
Facharzt für Radiologie, Neuroradiologie; Personalmanagement

Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Inform. Julian Caspers

Ltd. Arzt Künstliche Intelligenz und Radiologische Informatik
Facharzt für Radiologie, Neuroradiologie, Diplom-Informatiker

Dr. med. Marius Vach

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Dr. med. Luisa Wolf

Funktionsoberärztin Muskuloskelettale Radiologie
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Christian Boschenriedter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns