Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2015 von ClarCert

Arbeitsgruppe Uroradiologie

Im Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie des Universitätsklinikums Düsseldorf werden pro Jahr über 600 Prostata-MRT-Untersuchungen (multiparametrische MRT; mp-MRI) am 3-Tesla-MRT und über 150 gezielte MR-gestützte Biopsien (MRT/Ultraschall-Fusionsbiopsien und MRT-[in-bore]-Biopsien) der Prostata durchgeführt.

Die strukturierte und standardisierte Untersuchung und Auswertung (u.a. mittels PI-RADS v2) erfolgt durch erfahrene Radiologen der Arbeitsgruppe Uroradiologie. Es besteht eine enge Kooperation mit der Klinik für Urologie des Universitätsklinikums Düsseldorf.

Eines unserer primären Ziele ist eine gute Patientenversorgung und Diagnostik auf höchstem Niveau mit aktuell verfügbarer modernster Bildgebung. Durch klinische Studien an unserem Institut erfolgt eine kontinuierliche Weiterentwicklung und Optimierung der Prostatadiagnostik.

Nähere Informationen über aktuelle StudienPublikationen und Doktorarbeiten finden Sie hier.

Nationaler Krebsplan der Bundesregierung

Informationen über den lokalen Beitrag zum nationalen Krebsplan der Bundesregierung finden sie hier.


Verantwortlich

Uroradiologie

PD Dr. med. Lars Schimmöller

Geschäftsführender Oberarzt
Facharzt für Radiologie

Uroradiologie

Dr. med. Frederic Dietzel

Ltd. Oberarzt Gynäkologische Radiologie
Facharzt für Radiologie

Uroradiologie

Dr. med. Tim Ullrich

Facharzt für Radiologie

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns