Lotsen am Universitätstumorzentrum

Ein Unterstützungsangebot bei Diagnose Krebs

Sie haben eine Krebsdiagnose und brauchen Unterstützung…

  • für mehr Orientierung und Verstehen
  • für ein gemeinsames Sortieren und Bewerten der Informationsflut
  • für Tipps zu Anlaufstellen und die Organisation weiterer Unterstützung
  • fürs Zuhören und als Gesprächspartner

Liebe Patientinnen und Patienten,

mit der Diagnose Krebs verändert sich das ganze Leben. Die Auseinandersetzung mit der Krankheit und der Therapie rückt in den Mittelpunkt – aber auch das familiäre und das soziale Umfeld sowie
die beruflichen Perspektiven sind betroffen. Es gilt, sich mit vielen neuen Themen auseinanderzusetzen und Entscheidungen zu treffen – für sich selbst und für die Familie. Wir – die Lotsen des Universitätstumorzentrums / CIO Düsseldorf – betreuen unsere Patientinnen und Patienten sowie ihre Angehörigen persönlich während der gesamten ambulanten Behandlungszeit. Wir koordinieren mit Ihnen Behandlungsabläufe und vermitteln unterstützende Hilfsangebote. Dabei stehen wir Ihnen als feste Ansprech- und Gesprächspartner verlässlich zur Seite und bilden die Schnittstelle zu allen Behandlungspartnern am Universitätsklinikum Düsseldorf.

Was wir für Sie tun können:

  • Informationen rund um Ihre Erkrankung und deren Behandlung bereitstellen
  • Vermittlung von Hilfsangeboten am Universitätsklinikum Düsseldorf und in der Region
  • Unterstützung bei der Koordination Ihrer Behandlung und Nachsorge
  • Begleitung während der gesamten ambulanten Behandlung
  • Als Zuhörer und Gesprächspartner für Sie da sein

Für wen ist dieses Angebot?

Für alle Krebspatienten des Universitätstumorzentrums Düsseldorf, vorwiegend während ihrer ambulanten Behandlung.

Ihre feste Ansprechpartnerin

Annette Hopp, Lotsin
M.Sc. Psychologin
Tel.: 0211 81-18304
E-Mail: annette.hopp@med.uni-duesseldorf.de
Gebäude 15.16, 1. Etage, Raum 14


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns