KiTa-Studie:

Die unklare Rolle von Kindern – wie häufig sind Kinder infiziert und wie ansteckend für ihr Umfeld – untersuchen Stadt Düsseldorf und Institut für Virologie ab dem 10. Juni. 5.000 Kita-Kinder (und Mitarbeiter*innen) werden auf freiwilliger Basis vier Wochen lang regelmäßig auf SARS-CoV-2 getestet. Die großangelegte Studie unter Schirmherrschaft des Familienministeriums NRW und geleitet von Prof. Dr. Jörg Timm wird auch das Infektionsgeschehen bei eingeschränktem Regelbetrieb zeigen.

https://www.uniklinik-duesseldorf.de/ueber-uns/pressemitteilungen/detail/testreihe-in-duesseldorfer-kitas-zum-infektionsgeschehen-bei-kindern-und-beschaeftigten-gestartet

 

 

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns