Das Motion Lab der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie des Universitätsklinikums Düsseldorf befasst sich mit der Analyse komplexer Bewegungsabläufe des gesunden und erkrankten muskuloskelettalen Systems. Ein Forschungsschwerpunkt bildet die Arbeitsgruppe „Doctor, when can I drive?“. Diese untersucht die Frage, ab wann Patienten/innen nach Verletzungen der Extremitäten und des Rückens wieder fahrtauglich sind. Hierbei werden eignungseinschränkende und ausschließende Faktoren gesucht.

Folgende Messtechniken stehen zur Verfügung:

  • Elektrogoniometrisches Bewegungsanalysesystem der Firma Biometrics (Biometrics Ltd., United Kingdom).
  • Motion Capturing System der Firma XSens (XSens, The Netherlands).
  • Vollausgestatteter PKW Fahrsimulator der Firma Foerst (Foerst GmbH, Deutschland)

Projektleitung

PD Dr. med David Latz


PD Dr. med Erik Schiffner


Team

Dr. med. Felix Lakomek


Dr. med Falk Hilsmann


Dr. med Dominique Stüwe


Prof. Dr. med Sebastian Viktor Gehrmann


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns