Forschung

Gerade für eine Zentrale Notaufnahme ergibt sich eine Vielzahl weiterer attraktiver transsektoreller Forschungsansätze, die bisher wenig untersucht sind und sich durch das Zusammenspiel zwischen notfallmedizinisch assoziierten Fachbereichen und Versorgungsstrukturen ergeben: Dabei bietet die Zentrale Notaufnahme nicht nur wichtige Aspekte zur Steuerung der Patientenströme ins Universitätsklinikum, sondern stellt auch besonders durch die Interdisziplinarität der beteiligten Fachbereiche eine Visitenkarte, die durch das gelungen Zusammenspiel einer exzellenten Forschung und Kooperation in diesem Bereich auch nach außen sichtbar sein sollte. Die Vernetzung der Notfallmedizin an einem Universitätsklinikum ist eine Regelgröße der optimalen Patientenversorgung.

Forschungsschwerpunkte

Die Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahme des Universitätsklinikums Düsseldorf beschäftigen sich wissenschaftlich mit notfallmedizinischen Themen. Zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten sind erschienen.

Hierbei gibt es folgende Schwerpunkte:

  • Sektorenübergreifende Notfallversorgung
  • Zentrale Notaufnahme 
  • Teamqualifikation und -training
  • Leitlinien Trauma- und Schockraummanagement 
  • Schnittstelle Zentrale Notaufnahme und Luftrettung (z.B. HOVER-Studie)
  • Prozessoptimierung in der Zentralen Notaufnahme
  • Invasive Notfalltechniken

Die Mitarbeiter der Zentralen Notaufnahme nehmen neben ihrer klinischen Tätigkeit zahlreiche weitere wissenschaftliche Aufgaben in verschiedenen nationalen und internationalen Gesellschaften wahr:

  • Deutsche Interdisziplinäre Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (DIVI)
  • Sektion Strukturen Klinische Akut und Notfallmedizin der DIVI
  • Deutsche Gesellschaft Interdisziplinäre Notaufnahmen (DGINA)
  • Deutschen Gesellschaft für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DGAI) 
  • Wissenschaftlicher Arbeitskreis (WAK) Notfallmedizin der DGAI
  • AG Trauma- und Schockraummanagement und AG Notfallnarkose des WAK Notfallmedizin des DGAI
  • Wissenschaftlicher Arbeitskreis (WAK) Zentrale Notaufnahme der DGAI
  • Arbeitsgemeinschaft Notärzte in Nordrhein-Westfalen
Promotionen

Für interessierte und engagierte Studenten besteht in unserer Zentralen Notaufnahme die Möglichkeit zur Promotion.

Bei Interesse melden sich bitte im Sekretariat von PD Bernhard und fragen nach aktuellen Angeboten.

Sabine Lohmann

Telefon:0211 -81- 07749
E-Mail:Sabine.Lohmann@med.uni-duesseldorf.de  

 

 

 

Publikationen

Hier finden Sie alle relevanten Publikationen aus der Zentralen Notaufnahme am UKD.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns