Zentrum für kongenitalen Hyperinsulinismus, angeborene Hypoglykämieerkrankungen und seltene Diabetesformen (ZHHD)

Aufgabengebiete:
• Akute Behandlung und Langzeitbetreuung von Kindern mit seltenen Störungen der Blutzuckerregulation.
• Weitergehende Diagnostik bei Verdacht auf eine seltene Blutzuckerregulationsstörung.
• Spezifische, individuelle Behandlung unter Berücksichtigung der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse.

Ansprechpartner:
Leitung des ZHHD: Prof. Dr. med. Thomas Meissner
Stellv. Leitung des ZHHD: Dr. med. Sebastian Kummer

Sprechstundenzeiten:
Mo, Do, Fr 8:00-11:00 Uhr und 13:30-15:00 Uhr

Terminvereinbarung:
Mo-Do 8:30-12:30 Uhr, Fr 13:30-14:30 Uhr unter Tel: 0211-81-17702

Liegt bei Ihrem Kind ein kongenitaler Hyperinsulinismus vor oder besteht der Verdacht auf einen kongenitalen Hyperinsulinismus und Sie wünschen weitergehende Beratung, so besteht die Möglichkeit mit unserem Hyperinsulinismus Team Kontakt aufzunehmen: hi@med.uni-duesseldorf.de

 

Nähere Informationen unter: Zentrum für kongenitalen Hyperinsulinismus, angeborene Hypoglykämieerkrankungen und seltene Diabetesformen (ZHHD)

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns