Fachbereich ATA/OTA

Fachbereich ATA/OTA
Fachbereich ATA/OTA
Fachbereich ATA/OTA
Fachbereich ATA/OTA

 

Der Fachbereich ATA/OTA des Universitätklinikums Düsseldorf bietet Ihnen die Ausbildung zur | zum

  • Anästhesietechnischer Assistentin / Anästhesietechnischen Assistenten
  • Operationstechnischer Assistentin / Operationstechnischen Assistenten

an. Der Ausbildungsbeginn ist jeweils zum 1. Oktober eines Jahres. Der Unterricht und alle Einsätze der praktischen Ausbildung finden am Universitätsklinikum Düsseldorf statt.

Hier geht es zur Online-Bewerbung


10 gute Gründe für eine Ausbildung am UKD

Theorie und Praxis aus einer Hand

Das Ausbildungszentrum für Gesundheitsberufe ist Teil des Universitätsklinikums Düsseldorf und mit den Abteilungen der praktischen Ausbildung gut vernetzt, weshalb der Theorie-Praxistransfer gut gelingen kann. 

Als Krankenhaus der Maximalversorgung sind alle obligatorischen Fachbereiche vorhanden und die Auszubildenden müssen keine Einsätze in anderen Krankenhäusern absolvieren.

Attraktive Ausbildungsvergütung

Die Ausbildungsvergütung ist im Tarifvertrag geregelt und beträgt:

  • 1160,70€ im 1. Ausbildungsjahr
  • 1226,70€ im 2. Ausbildungsjahr
  • 1333,00€ im 3. Ausbildungsjahr

 

Schulgeld oder andere Kosten werden nicht erhoben.

Arbeitsverhältnis im öffentlichen Dienst

Auszubildende im Fachbereich ATA/OTA des Universitätsklinikums Düsseldorf haben ein Ausbildungsverhältnis im öffentlichen Dienst mit allen Vorteilen.

Den entsprechenden Tarifvertrag finden Sie hier.

<

 

 

Benötigte Fachbücher werden gestellt

Benötigte Ausbildungsliteratur (Fachbücher, Anatomiebücher...) werden von der Schule kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Zugang zu den Lernmitteln der Universität

Auszubildende unseres Fachbereiches haben kostenfreien Zugang zu den Lernmitteln der Universität Düsseldorf und somit beispielsweise die Möglichkeit in der Universitäts- und Landesbibliothek zu recherchieren.

Kostenfreies WLAN

Auszubildende können auf dem Gelände des Universitätsklinikums und dem Gelände der Universität kostenfreies WLAN auf ihren Endgeräten nutzen.

Verpflegung

Auszubildende können in der Personalkantine, den Cafeterias und der Mensa vergünstigt essen.

Personalunterkünfte

Auszubildende können in den Personalwohnheimen, die auf dem Klinikgelände verteilt sind, günstig wohnen.

Unterrichtshilfsmittel

Das Ausbildungszentrum nutzt vielfältige Medien und bereitet Lernsequenzen didaktisch geschickt in web-basierten Lernplattformen auf.

UKD als Krankenhaus der Maximalversorgung

Das Universitätsklinikum Düsseldorf eignet sich gut als Ausbildungskrankenhaus, da hier alle notwendigen Fachbereiche unter einem Dach vereint sind, wo Auszubildende viele spannende Einblicke gewinnen können.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns