AG Infektiologie und Typ 1 Diabetes

 

  • Prof. Dr. Marc Jacobsen (PhD), Gruppenleiter
  • Dr. Julia Seyfarth (MD), Fachärztin
  • Miguel Lopez Venegas (MSc), Doktorand
  • Dr. Norman Nausch, (PhD), Postdoc
  • Ernest Adankwah (MSc), Doktorand
  • Sarah Plicht (BSc), Masterstudentin
  • Anna Scheel (BSc), Masterstudentin
  • Jean De Dieu Harelimana (MSc), Doktorand
  • Alptekin Güler (MSc), Doktorand

          (von links nach rechts)


Forschungsschwerpunkte

Unsere Arbeitsgruppe befasst sich mit verschiedenen immunologischen Aspekten chronisch infektiöser Lungenerkrankungen. Hierbei stehen mycobakterielle Erkrankungen (u.a. Tuberkulose, Buruli ulcer, atypische Mycobakteriosen bei immungeschwächten Patienten) sowie Ko-Infektionen im Mittelpunkt. Insbesondere die T-Zell-abhängige Immunität mit dem Schwerpunkten i) Zytokinsignaltransduktion und Regulation, ii) T-Zellpolarisation, iii) antimycobakterielle Effektormechanismen wird untersucht.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Erforschung der T-Zell-abhängigen Mechanismen, welche bei der Entstehung von Autoimmunität beim Typ 1 Diabetes eine Rolle spielen. Dieser Schwerpunkt wird in Kooperation mit der Arbeitsgruppe von Prof. Dr. Thomas Meissner und der Typ 1 Diabetes Ambulanz des Klinikums durchgeführt.



MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns