Cholesteringranulom des Felsenbeins

Das Cholesteringranulom ist eine Form der chronischen Entzündungsreaktion und tritt gehäuft an dem knöchernen Teil des Innenohres dem sogenannten Felsenbein auf. Patienten können von Hörstörungen, Kopfschmerzen und Schwindel über Funktionsausfällen von Nerven aus dem Kopfbereich (Hirnnervenausfall) beklagen. In den meisten Fällen ist die Erkrankung ein Zufallsbefund in einem Bild des Kopfes ohne das Beschwerden vorhanden sind. Insofern Beschwerden vorhanden sind, kann eine operative Entfernung durchgeführt werden. Bestehen keine Beschwerden ist eine Verlaufskontrolle ausreichend.

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns