Details zum Stellenangebot
Stellenbezeichnung Dipl.- Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) Fachrichtung Klima-/Kältetechnik, Heizungs- und Sanitärtechnik, Energieversorgung und Abwassertechnik (m/w/d) , 151/19
Arbeitsbeginn ab sofort
Berufsgrupppe Sonstige
Einrichtung D04 Bau und Technik


Mit rund 6.200 Beschäftigten ist das Universitätsklinikum mit seinen Tochtergesellschaften einer der größten Arbeitgeber Düsseldorfs und entwickelt sich permanent weiter. Durch seine Größe und optimale Ausstattung sowie die Verbindung zu Forschung und Lehre bietet das Universitätsklinikum ein breitgefächertes Aufgabenspektrum, das den Arbeitsalltag äußerst vielfältig gestaltet. Aus diesem Grunde suchen wir motivierte Menschen, die sich den Veränderungsprozessen stellen und darin eine persönliche Herausforderung sehen.

 

Für unser Dezernat D04 Bau und Technik suchen wir ab sofort eine/n,

 

 

 

Dipl.- Ingenieurin / Dipl.-Ingenieur (FH) Fachrichtung Klima-/Kältetechnik, Heizungs- und Sanitärtechnik, Energieversorgung und Abwassertechnik (m/w/d)

 

 

Die Herausforderung: 

  • Mitwirkung bei Planung und Ausführung von landesfinanzierten mittleren und großen Baumaßnahmen gem. HOAI LP 1 bis LP 9 (Ausführung durch externe Planungsbüros) hier Klima-/Kältetechnik, Heizungs- und Sanitärtechnik, Energieversorgung und Abwassertechnik mit dem Ziel einer funktionierenden Übernahme und Inbetriebnahme dieser.
  • Architekten- und Ingenieurleistungen entsprechend der HOAI LP 1 bis 9 im Bereich von landesfinanzierten mittleren und großen Baumaßnahmen.
  • Diese Aufgaben sind überwiegend selbständig und eigenverantwortlich umzusetzen, u.a. mit dem Ziel des Aufbaus bzw. Implementierung eines funktionierenden Inbetriebnahme Managements.

 

Ihr Profil:

  • Diplom- Ingenieurin / Diplom- Ingenieur, Bachelor, Hochschulstudium oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Spezielle Kenntnisse in der technischen Gebäudeausrüstung hier Klima-/Kältetechnik, Heizungs- und Sanitärtechnik, Energieversorgung und Abwassertechnik von Krankenhäusern der Maximalversorgung und labortechnischer Einrichtungen.
  • Planung von Ingenieurleistungen gem. HOAI.
  • Ständige Fortbildung in Bezug auf die Weiterentwicklung moderner Techniken.
  • Fachkenntnisse in den einschlägigen Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Normen.
  • Kenntnisse im Projektmanagement und Projektorganisation.
  • EDV-Kenntnisse sowie Arbeiten mit CAD, CAFM, Office, SAP-Anwendungen.

 

Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen/Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte innerhalb von 2 Wochen nach Erscheinen dieser Anzeige postalisch an folgende Anschrift:

 

 

 

Universitätsklinikum Düsseldorf

 

D 01.2.1 – Kennziffer: 151/19, Moorenstr. 5, 40225 Düsseldorf



zurück zur Übersicht
MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns