Wenn Sie einen Termin in der Universitätstumorambulanz oder in der Sprechstunde der Organzentren vereinbaren, ist es sehr hilfreich, wenn Sie folgende Informationen für uns bereithalten:

  • Handelt es sich um einen Tumorverdacht oder ist die Tumorerkrankung bereits sicher diagnostiziert?
  • Welche Krebserkrankung liegt bei Ihnen vor?
  • Handelt es sich um eine Erstdiagnose oder um einen Rückfall?
  • Welche Behandlungen wurden bisher durchgeführt?
  • Wo sind Sie bislang behandelt worden?
  • Weshalb wenden Sie sich an das Universitätstumorzentrum?

Hier finden Sie Ihren Ansprechpartner für den relevanten Organbereich:

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns