Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie

Gastroenterologische Ambulanz


In der allgemeinen gastroenterologischen Ambulanz können Patienten mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, der Gallenwege und des Pankreas mit fachärztlicher oder ggf. hausärztlicher Überweisung vorgestellt werden. In Zusammenarbeit mit der Abteilung für interventionelle Endoskopie und dem Institut für Radiologie bieten wir umfangreiche moderne Diagnostik zur Abklärung von Schluckstörungen, chronischer Diarrhoe, gastrointestinaler Blutungen und unklar gebliebener abdomineller Schmerzsyndrome an. Weiterhin können Patienten mit chronischen gastrointestinalen Erkrankungen, z.B. chronisch-kalzifizierender Pankreatitis, autoimmuner Erkrankung der Gallenwege und des Pankreas oder therapierefraktärer Zöliakie, in der Ambulanz regelmäßig mitbetreut werden.

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für interventionelle Endoskopie und ggf. unseren gastroenterologischen Stationen kann auch für Patienten mit komplexen extraintestinalen Vorerkrankungen ein breites Sprektrum endoskopischer Diagnostik und Therapie angeboten werden.

Kontakt:

Allgemeine Gastroenterologische Ambulanz

OÄ Prof. Dr. med. Petra May

Sprechzeiten:

Sprechstunden: Montag - Donnerstag, jeweils 8:00 - 14:00 Uhr

Aufgrund der aktuellen Situation ist die Ambulanz nur nach telefonischer Absprache geöffnet.

Begleitpersonen haben keinen Zutritt zur Ambulanz.

0211/ 81-17849

Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
Universitätsklinikum Düsseldorf
MNR-Klinik/ Gebäude: 13.54
Moorenstrasse 5
40225 Düsseldorf

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns