Zungenschrittmacher

Die Durchgängigkeit der oberen Atemwege während des Schlafes ist Grundvoraussetzung eines erholsamen Schlafs. Ist der Muskeltonus zu gering fallen Zunge und Mundboden zurück und verengen die Atemwege. Die Aktivierung dieser Muskeln durch Stimulation des Nervus hypoglossus (Zungenbewegungsnervs) ist ein relativ neuer Ansatz zur Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe (OSA). Es handelt sich dabei um eine Nervenstimulationstherapie die 2014 nach langen Tests zugelassen wurde.

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns