Cochrane Metabolic and Endocrine Disorders Group (CMED)

Die Cochrane Metabolic and Endocrine Disorders Group wurde als Teil des weltumspannenden Netzwerks von Cochrane offiziell im Februar 2000 registriert. Cochrane erstellt und aktualisiert kontinuierlich systematische Reviews und Meta-Analysen zu praktisch allen relevanten Gesundheitsfragen, die in der Cochrane Library  publiziert werden.

Die von Cochrane veröffentlichte Evidenz besitzt den derzeit höchsten Qualitätsstandard und ist unter anderem Grundlage zahlreicher evidenzbasierter Leitlinien und Health-Technology Assessment Berichte. Der 2019 Journal Impact Factor der Cochrane Database of Systematic Reviews (CDSR) beträgt 7.890. Die CDSR ist auf Platz 10 von 165 im Ranking der Kategorie „Medicine, General & Internal“.

Das CMED Editorial Office wird von Prof. Dr. med. Bernd Richter als Co-ordinating Editor am Institut für Allgemeinmedizin der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf geleitet.

Die CMED ist im Rahmen von Cochrane insbesondere für die folgenden Erkrankungen weltweit verantwortlich: Diabetes mellitus; metabolische Erkrankungen wie z.B. Störungen des Vitamin- und Lipidhaushaltes; Ernährungsdefizienzen wie z.B. Proteinmangel; endokrinologische Erkrankungen wie z.B. Störungen der Nebennieren, Schilddrüse oder der Hypophyse sowie für den breiten Themenkomplex Adipositas. Patientenrelevante Endpunkte wie insbesondere gesundheitsbezogene Lebensqualität, unerwünschte Effekte medizinischer Interventionen, Komplikationen der Erkrankungen sowie allgemein Morbidität und Mortalität sowie Kosteneffekte sind primärer Bestandteil jedes systematischen CMED-Reviews.

Eine intensive Betreuung der Autoren/innen von der ersten Kontaktaufnahme bis zum Update eines systematischen Reviews wird von der CMED garantiert. Aktuell werden rund 160 Cochrane-Reviewprojekte von der CMED betreut. Falls Sie mehr Informationen über die Gruppe und Möglichkeiten der aktiven Teilnahme erhalten möchten, sollten Sie unsere Webseite besuchen.



Kontakt

Website: www.endoc.cochrane.org
Co-ordinating Editor: Prof. Dr. med. Bernd Richter (richterb@uni-duesseldorf.de)
Assistant Managing Editor: Frau Gudrun Paletta (paletta@med.uni-duesseldorf.de)
Information Specialist: Frau Maria-Inti Metzendorf (Dipl.-Informationsw.(FH), M.A.)
(maria-inti.metzendorf@med.uni-duesseldorf.de)

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns