Kliniksekretariat

Die Klinik für Dermatologie heißt Sie Herzlich Willkommen in unserer Forschung

Unsere Schwerpunkte liegen in der Erforschung von chronisch entzündlichen und autoimmunen Hauterkrankungen wie der Atopischen Dermatitis und Psoriasis vulgaris, sowie von Hauttumoren unter der besonderen Berücksichtigung des malignen Melanoms.

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Wundheilung, um Ansätze für innovative Therapiekonzepte von chronischen Wunden, deren Heilungstendenz drastisch reduziert ist, zu identifizieren.

Ein zentrales Element unserer Grundlagenforschung bei allen unseren Schwerpunkten ist das komplexe Zusammenspiel von Hautzellen, Immunzellen, Nerven, dem aus dem Gleichgewicht geratenen Hautmikrobiom und ihrer Interaktion untereinander mittels Zytokinen, wie Interleukine und Chemokinen oder auch antimikrobieller Peptide zu identifizieren und charakterisieren, damit z.B. auf Basis eines besseren Verständnisses der pathophysiologischen Konzepte, die dem chronischen Juckreiz zugrunde liegen,  oder der Identifizierung von Biomarkern gezielte Therapien entwickelt werden können.






Leitung Forschungsabteilung

Univ. Prof. Dr. med. Bernhard Homey

Direktor der Klinik für Dermatologie


MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns