Dr. Felicitas Söhner

Söhner

Büro: Neubau 17.11, Etage 01, Raum 47

Forschungsschwerpunkte

Medizin- und Sozialgeschichte des 20. und 21. Jahrhunderts, insbesondere

 - Geschichte des medizinischen Kinderschutzes

 - Geschichte der Psychiatrie

 - Geschichte der Humangenetik

Oral History und Zeitgeschichte

Europäische Erinnerungskultur und deren biographische Verarbeitung

Seit 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
2016 Lehrbeauftragte an der Universität Ulm, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin
2013 – 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Ulm, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie II
2013 – 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Ulm, Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin, Projekt „Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster?“
2012 – 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Passau, Philosophisches-Historisches Institut, Projekt „Wertebildung in Familien“
2012 Dissertation am Institut für Neuere Deutsche und Europäische Geschichte der Universität Hagen (Prof. Dr. Peter Brandt, Prof. Dr. Friedhelm Boll)
2006 – 2009 M.A.-Studium der „Geschichte und Literatur der Europäischen Moderne“ an der Universität in Hagen
2003 – 2006 B.A.-Studium der „Kulturwissenschaften” (Soziologie, Philosophie, Literaturwissenschaft und Geschichte) an der Universität Hagen

Mitgliedschaften

Akademie für Ethik in der Medizin

Deutsch-Polnische Gesellschaft für Geschichte der Medizin

Experten-Diskussionsnetzwerk OstMittelEuropa der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik

Fachverband für Medizingeschichte

Gesellschaft für Geschichte der Wissenschaften, der Medizin und der Technik

International Oral History Association

ost-west-Forum Gut Gödelitz

Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands

Verein für Sozialgeschichte der Medizin

Veröffentlichungen

Monographien und Herausgeberschaften

Söhner F (2019) Psychiatrie-Enquete – mit Zeitzeugen verstehen. Eine Oral History der Psychiatrie in der BRD, Köln. (in press)

Mägdefrau J, Söhner F (2013) „Wenn sie so denken wie ich, ist es ganz einfach …!“ – Die Rolle von Werten in der Kooperation zwischen Elternhaus, Schule, Kindertageseinrichtung und Familienbildung, Berlin.

Söhner F (2013) Vom Konfliktherd zur Modellregion – Selbst- und Fremdbilder entlang der Hohen Straße in Schlesien, Dresden.

Söhner F (2009) Neue Welt und neuzeitliche Medizin. Guajakholz als Heilmittel und Handelsware, Univ Hagen.

 

Zeitschriftenartikel (ab 2015)

Söhner F, Krischel M (2019) Reproduktive Gesundheit und humangenetische Beratung im Dialog mit der Öffentlichkeit, 1969 – 1996,  in: VIRUS - Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Ausg. 2019. (submitted)

Söhner F, Halling T, Becker T, Fangerau H (2018) Auf dem Weg zur Reform: Ein netzwerkanalytischer Blick auf die Akteure im Vorfeld der ‚Psychiatrie-Enquete‘ von 1971, in: Sudhoffs Archiv, 2, 172 – 210.

Krischel M , Söhner F,  Fangerau H (2018) Zeitgeschichte der Humangenetik in Deutschland – Forschungsstand und Forschungsfragen, in: medizinische genetik, 30(3), 351 – 358.

Söhner F, Griemmert M  (2018) Diagnostik als Impulsgeber der Medikalisierung des Kinderschutzes, in: VIRUS - Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, Ausg. 2018.

Görgen A, Söhner F, Fangerau H (2017) Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster, in: Andresen S, Tippelt R,  Sexuelle Gewalt in Kindheit und Jugend, in: Zeitschrift für Pädagogik (Sonderh), 40 - 53

Söhner F (2017) Methodische Problemfelder und ethische Implikationen in der zeitzeugenbasierten Historiographie – ein Erfahrungsbericht, in: BIOS - Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen, 1+2, 273 – 290.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th (2017) Soziologie als Impuls für die Psychiatrie-Enquete in der Bundesrepublik Deutschland? Ergebnisse aus Zeitzeugeninterviews und Dokumenten, in:  Psychiatrische Praxis, 45, 188 – 196.

Söhner F, Becker Th, Fangerau H (2017) Psychiatrische Versorgung älterer Patienten nach der „Aktion T4“ in Bayerisch-Schwaben, in: VIRUS - Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin, 209 – 230.

Söhner F, Baader G (2018) The impact of dealing with late effects of NS-terror to West-German psychiatric care, in: Psychiatr Quarterly, 89(2), 475 – 487.

Wigand M, Söhner F, Jäger M, Becker T, Wiegand H (2017) Die Dämmerung der Neuzeit: Giovanni Boccaccios „Das Dekameron“ und die Tradition des genetischen Verstehens, in: Fortschritte der Neurologie und Psychiatrie, 86(06), 335 – 341.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th (2017) Der Weg zur Psychiatrie-Enquete. Rekonstruktion der politischen Vorbereitung der ersten Enquetekommission des Deutschen Bundestags,  in: Nervenarzt, 89(5), 570 – 578.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th (2017) Die Psychoanalyse als Impulsgeber für die Psychiatrie-Enquete: Ergebnisse aus Akten und Zeitzeugengesprächen,  in: Fortschritte der Neurologie und Psychiatrie, 85(12), 728 – 739.

Söhner F, Becker Th, Fangerau H (2017) Die Rolle der anthropologischen Psychiatrie in der Vorbereitungszeit der Psychiatrie-Enquete und Psychiatriereform in der Bundesrepublik Deutschland, in: Psychiatrische Praxis, 1, 252 – 257.

Söhner F, Cranach M v, Fangerau H, Becker Th (2016) Nach der „Aktion T4“: „Regionalisierte Euthanasie“ in der Heil- und Pflegeanstalt Günzburg, in: Der Nervenarzt, 9, 1065 – 1073.  

Söhner F, Becker Th, Fangerau H (2016) Psychiatry at the Heil- und Pflegeanstalt Günzburg 1939 - 1945: The role of Ludwig Trieb, head of hospital administration during and after World War II, in: Neurology, Psychiatry and Brain Research (Sonderh), 46 - 55.

Söhner F, Winckelmann H-J, Becker Th  (2015) Das Laboratorium der I.G. Farben an der Heil- und Pflegeanstalt Günzburg – Epilepsieforschung im Nationalsozialistischen Deutschland, in: Medizinhistorisches Journal, 50, 223 – 248.

 

Buchkapitel

Söhner F (2019) Geschichte erinnern: Grundzüge, Entwicklung und Anwendungsfelder der Oral History in der angewandten Geschichtswissenschaft, in: Großmann M, Hellmuth T,  Walach T (Hg.) Handbuch “Public History”, Berlin. (submitted) 

Marazia C, Fangerau H, Becker T, Söhner F (2019) “Visions of another world". Franco Basaglia and the German Reform, in: Burns Tom, Foot John (Hg.), Basaglia's International Legacys: From Asylum to Community, Oxford University Press. (submitted)

Söhner F (2019) Between participation in National Socialist Medicine and everyday administrative action – to the economic argument of the psychiatric „planning commission“(1941 – 1945), in: Hildebrandt S, Offer M, Grodin M (Hg.), Medicine and the Holocaust: New Studies on Victims, Perpetrators and Legacies for the 21st Century, New York. (submitted)

Brosey D, Söhner F, Zinkler M (2019) Unterstützte Entscheidungsfindung in medizinhistorischer Perspektive, in: Zinkler M, Mahlke C, Marschner R (Hg.), Selbstbestimmung und Solidarität. Unterstützte Entscheidungsfindung im psychiatrischen Kontext, Köln. (submitted)

Söhner F, Becker T, Fangerau H (2018) Evakuierung nach Kriegsbeginn – rheinpfälzische Patientinnen in einer bayerischen "Zwischenanstalt“, in: Rotzoll M et al. (Hg.), Der regionalvernetzte Krankenmord. Die Heil- und Pflegeanstalt Klingenmünster/Pfalz in Verbindung mit Baden, Bayern, Elsass und Lothringen, Köln, 104 – 119.

Söhner F (2018) Arbeit in der Psychiatrie im Ersten Weltkrieg – zwischen Therapie und Ökonomie, in: Fassl P, Becker T, Fangerau H (Hg.) Psychiatrie im Ersten Weltkrieg, Konstanz, 163 – 187.

Söhner F (2018) Antonie Pfülf - „denn Demokratie bedeutet ein viel schwierigeres Kampfmittel, als es die Gewalt gewesen ist“, in: Schöler U, Scholle T (Hg.), Weltkrieg. Spaltung. Revolution – Sozialdemokratie 1916-1922, Bonn, 281 – 296.

Söhner F, Fangerau H (2018) Medizinhistorische Perspektive auf die Wandlung des Verständnisses sexualisierter Gewalt im 20. Jahrhundert, in: Retkowski  A,  Busche M,  Tuider E (Hg.), Handbuch Sexualisierte Gewalt & pädagogische Arbeit, Weinheim, 81 – 89.

Söhner F (2017) Darstellung und Wahrnehmung des Patienten in medizinischen Aufzeichnungsverfahren - zu psychiatrischen Krankenakten sogenannter „Ostarbeiter“, in: Warakomska A (Hg.), Kulturen und Sprachen der Erinnerung, Warschau, 51 – 79.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th (2017) Rezeption der anthropologischen Psychiatrie im Vorfeld der Psychiatrie-Enquete in West-Deutschland: Dokumente und historische Darstellung, 26. Jahrbuch der DGGN, Würzburg, 189 – 202.

Söhner F, Fangerau H, Görgen A (2017) Der Medizinische Diskurs um Kindeswohlverletzung und dessen historische Entwicklung. Stufen der Evidenz, in: Fangerau H  et al.: Präventive Strategien zur Verhinderung sexuellen Missbrauchs in pädagogischen Einrichtungen. Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster? Weinheim, 63 – 96.

Söhner F (2017) Von der Unvereinbarkeit zur Möglichkeit – Frauen und Mütter in der Wissenschaft, in: Cremer A (Hg.): Elternschaft und Forschung. Zum generativen Potenzial einer Gratwanderung, Gießen, 99 – 119.

Söhner F (2016) Zbrodnie nazistowskiej psychiatrii w pamięci i kulturze pamięci polsko-niemieckiego pogranicza, in: Obracht-Prondzyński C (Hg.): Kulturowe konteksty pamięci Pomorzan. Konferencja Kaszubsko-Pomorska, Warschau, 103 – 118.

Söhner F (2016) Familiäre psychiatrische Versorgung an der Schwelle vom langen 19. Jahrhunderts zur Moderne, in: Schmiedebach H-P (Hg.): Entgrenzungen des Wahnsinns. Psychopathie und Psychopathologisierung in urbanen und provinziellen öffentlichen Räumen um 1900, München. 95 – 129.

Söhner F (2015) Leben als Migrant in Deutschland – das Gödelitzer Modell zum Abbau von Vorurteilen, in: Warakomska A, Öztürk M (Hg.): Man hat Arbeitskräfte gerufen, … es kamen Schriftsteller. Migranten und ihre Literaturen, Frankfurt. 207 – 219.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th  (2015) Der Blick über die Grenzen: Internationale Entwicklungen im Vorfeld Psychiatrie-Enquete, in: Armbruster J, Dieterich A, Hahn D,  Ratzke K (Hg.): Blick zurück nach vorn – 40 Jahre Psychiatrie Enquete, Köln. 122 – 138.

Söhner F (2015) 100 Jahre psychiatrische Versorgung am Bezirkskrankenhaus in Günzburg, in: Düll T, Kramer G, Baur G, Becker, T (Hg.): Seele und Gehirn im Fokus – 100 Jahre Bezirkskrankenhaus Günzburg, Köln, 44 – 97.

Söhner F (2014) Der Umbruch von 1989 – eine Betrachtung semantischer Diskurse und historischer Verantwortung, in: Gehler M, Brait A, Grenzöffnung 1989: Innen- und Außenperspektiven und die Folgen für Österreich, Wien, 329 – 344.

Söhner F (2014) Historia szwabsko-śląskiej rodziny z perspektywy czasu…, in: Czejarek, K, Pszczółkowski T: Erlebte und erinnerte Geschichte. Deutsch-polnische Biografien, Warschau, 287-292.

Söhner F (2014) Jeszcze kilka refleksji na marginesie rozmów biograficznych w Gödelitz, in: Czejarek K, Pszczółkowski T: Erlebte und erinnerte Geschichte. Deutsch-polnische Biografien, Warschau, 292 – 297.

Mägdefrau J, Söhner F (2013) Zur Bedeutung von Werten für interindividuelle, intra-, inter- und transinstitutionelle Kooperationen in pädagogischen Handlungsfeldern, in: Erbes A, Giese Ch, Rollik H: Werte und Wertebildung in Familien, Bildungsinstitutionen, Kooperationen. Beiträge aus Theorie und Praxis, Berlin, 209 – 245.

Söhner F (2011) Przemiany w stosunkach niemiecko-polskich z perspektywy historycznej / Der Wandel der deutsch-polnischen Beziehungen im geschichtlichen Rückblick, in:  Czejarek, K, Pszczółkowski T: Polska między Niemcami a Rosją / Polen zwischen Deutschland und Russland, Pułtusk, 153 – 166, 351 – 352.

Söhner F (2011) La borghesia possidente della svevia bavarese nell ‘lungo’ ottocento. La famiglia di imprenditori Zenetti di Lauingen, in: Quaderni dell’Associazione della Carnia Amici dei musei e dell’Arte, Nº 14, Tolmezzo, 6 – 65.

 

Lexikonbeiträge und Sonstiges

Söhner F, Sittenberger E (2018) Ambulante psychiatrische Versorgung im historischen Blick – Entwicklungen und Konjunkturen in Österreich Teil 1+2, in: CliniCum, 08/09, 33 – 38.

Görgen A, Söhner F, Fangerau H (2018) Kindeswohl als kollektives Orientierungsmuster, in: SchulVerwaltung - Zeitschrift für Schulentwicklung und Schulmanagement, 02(2018).

Söhner F (2017) „Adelaide Hautval (1906 - 1988)“, Beitrag in BIAPSY – Biographisches Archiv der Psychiatrie, HS Niederrhein / Univ Krefeld.

Söhner F (2017) „Alice Ricciardi-von Platen (1910 - 2008)“, Beitrag in BIAPSY – Biographisches Archiv der Psychiatrie, HS Niederrhein / Univ Krefeld.

Söhner F, Fangerau H, Becker Th  (2017) Der Blick über die Grenzen: Von gestern und heute, in: Psyche im Fokus (Sonderh), 40 – 43.

Söhner F (2016) Geschichte des medizinischen Kinderschutzes, in: Online-Kurs „Grundkurs Kinderschutz in der Medizin“ (https://grundkurs.elearning-kinderschutz.de/), Univ Ulm.

Seidel R, Söhner F (2016) „Werner Leibbrand (1896 – 1974)“, Beitrag in BIAPSY – Biographisches Archiv der Psychiatrie, HS Niederrhein / Univ Krefeld.

Söhner F (2016) „Gustav Kolb (1870 – 1938)“, Beitrag in BIAPSY – Biographisches Archiv der Psychiatrie, HS Niederrhein / Univ Krefeld.

Söhner F (2014) „Brenna tuats guat / Hubert von Goisern“, Beitrag in Encyclopedia of Songs / Song-Lexikon des Deutschen Volksliedarchivs, Univ Freiburg / FH Düsseldorf.     

Söhner F (2012) „Himmelwitz/Jemielnica“, Beitrag in Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa,  Univ Oldenburg / BKGE.

Söhner F (2012) „St. Annaberg/Góra Świętej Anny“, Beitrag in Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, Univ Oldenburg / BKGE.

Söhner F (2012) „May there always be sunshine/Пусть всегда будет солнце/Immer lebe die Sonne“, in: Song-Lexikon des Deutschen Volksliedarchivs, Univ Freiburg / FH Düsseldorf.     

Rezensionen in 

Archiv für Sozialgeschichte.

Berichte zur Wissenschaftsgeschichte.

BIOS - Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufsanalysen.

Comparativ, Zeitschrift für Globalgeschichte und vergleichende Gesellschaftsforschung.

Deutschland Archiv.

Gesnerus. Schweizerische Zeitschrift für Geschichte der Medizin und Naturwissenschaften.

GlobKult –  kulturwissenschaftlich-politisches Magazin.

H-Soz-u-Kult.

IABLIS Jahrbuch für europäische Prozesse.

Inter Finitimos– Jahrbuch zur deutsch-polnischen Beziehungsgeschichte.

Jahrbücher für Geschichte Osteuropas.

Militärgeschichtliche Zeitschrift.

Neue Politische Literatur.

Polish Studies Interdisciplinary.

Psychiatrische Praxis.

sehepunkte.

Silesia Nova.

Studia Mazowieckie.

Via Medici.

Vierteljahrschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte.

VIRUS. Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin.

Zeitschrift für Ostmitteuropa-Forschung.

Nach oben

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns