Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin

Informationsseite zur Geschichte von und Ethik in Pandemiezeiten

Kolloquium im Sommersemester 2022

Das Programm für das Kolloquium im aktuellen Semester finden Sie hier.

Das Programm der Ringvorlesung zur kultursensiblen Kommunikation in der Gesundheitsversorgung im Sommersemester 2022 finden Sie hier.

Herzlich Willkommen!

Am Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin erforschen und unterrichten wir die historischen, theoretischen und ethischen Grundlagen medizinischen Denkens und Handelns.

Wir vertreten die geisteswissenschaftliche und kulturelle Dimension der Medizin in Forschung und Lehre.

 Folgen Sie und auf Twitter: @HistmedHHU



Veranstaltungen

Unsere aktuellen und vergangenen Veranstaltungen finden Sie hier.

Aufgaben in Forschung und Lehre

Wir untersuchen die Wechselwirkungen von Medizin und Gesellschaft.

Ein Ziel unserer Forschung liegt darin, aktuelle wissenschaftliche und praktische Fragen der Medizin durch die Analyse ihrer Geschichte und Ethik verständlich zu machen. 

In der Lehre erfüllt das Institut die Aufgabe Studierenden, Ärztinnen und Ärzten sowie allen Interessierten Medizingeschichte, Wissenschaftstheorie und medizinethische Kompetenz zu vermitteln. 

Damit dient das Institut dem Zweck, wesentliche für die Ausübung des ärztlichen Berufes unverzichtbare Fähigkeiten und Einsichten zu erforschen und zu unterrichten.

Sammlungen und Ressourcen

Ein umfangreicher Fachapparat mit derzeit über 20.000 Bänden steht Bibliotheksbenutzern im Institut und über Fernleihe zur Verfügung. Hier wird auch der Nachlass des Nobelpreisträgers John Eccles wissenschaftlich aufgearbeitet sowie Vesters Archiv für Apothekengeschichte.

Darüber hinaus kuratiert das Institut die  Graphiksammlung der Heinrich-Heine-Universität mit über 4.000 Originalgraphiken und Zeichnungen zum Thema „Mensch und Tod“, die weltweit größte und bedeutendste ihrer Art.

Kontakt und Anreise (Lageplan)

Christina Zühlke

Sekretariat

Neubau 17.11, Raum 01.32

(Hauspostfach 1114)
Moorenstr. 5
D-40225 Düsseldorf

Lageplan

Karte [link]

Wegbeschreibung zum Gebäude 17.11:

Der Trockenforschungsbau 17.11 (Med. Forschungszentrum II) liegt direkt östlich der Kfz-Einfahrt zum Universitätsklinikum an der Moorenstraße (Ecke Fabriciusstraße) gegenüber dem Parkhaus, der Haupteingang ist auf der Ostseite.  

Das Institut für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin befindet sich mittig im ersten Obergeschoss (Sekretariat 17.11.01.32, Bibliothek 17.11.01.36).

Eine ausführliche Wegbeschreibung zum Universitätsklinikum mit Gesamtplan, Verkehrsanbindung und Parkhinweisen findet sich im Internet.

Video und Medienarchiv

Aufzeichungen ausgewählter Vorträge und Interviews mit Institutsmitgliedern und Vortragenden finden sich hier.

 

Das Institut ist Mitglied des „Centre for Health and Society" der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf.

 

MediathekInformation und Wissen
LageplanSo finden Sie uns